Traum-Ferienwohnungen kaufen

Auch 2018 steigt die Nachfrage für den Kauf von Ferienimmobilien weiter an. Egal, ob als Zweit- oder Alterswohnsitz oder zur Urlaubsvermietung, die Deutschen wollen in Eigentum investieren. Und wen wundert es, denn auch die Übernachtungszahlen hierzulande verzeichnen Rekordwerte.

Bei Traum-Ferienwohnungen haben wir deshalb den ersten Kaufmarktplatz speziell für Immobilien und Grundstücke in Ferienregionen entwickelt.


Ostsee

Ferienimmobilien an der Ostsee

Die beliebteste Urlaubsregion der Deutschen ist die Mecklenburgische Ostseeküste** (inkl. Fischland-Darß-Zingst). Gerade Familien lieben das beständige Klima, die vergleichsweise seichte Brandung und die gezeitenlose See. Die meisten Übernachtungen von Urlaubern wurden auf Rügen (ca. 6,2 Mio.) und Usedom (ca. 5,4 Mio.) registriert.


Nordsee

Ferienimmobilien an der Nordsee

Etwas teurer als ihre Schwester die Ostsee, ist die raue Nordsee mit ihren zahlreichen Inseln. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kaufinteressenten, die Entspannung, Ruhe und einen endlosen Strand suchen, werden auf Amrum fündig. Freunde ausgedehnter Shoppingtouren und hervorragender Restaurants sollten sich lieber auf Sylt nach einer passenden Immobilie umsehen.


Immobilienempfehlungen

Sie sind auf der Suche nach einer besonders schönen Immobilie? Dann sind Sie bei unseren Immobilienempfehlungen genau richtig.

ImmobilienempfehlungImmobilienempfehlungImmobilienempfehlungImmobilienempfehlung

weitere Informationen


Österreich

Ferienimmobilien in Österreich

Auch Erholungs- und Feriengebiete in Alpennähe verzeichnen ein klares Wachstum bei den Übernachtungszahlen. Besonders unser Nachbarland Österreich erfreut sich ganzjährig großer Beliebtheit bei Urlaubsgästen. Während im Sommer Wanderungen, E-Bike Touren und Badeseen locken, zieht die kalte Jahreszeit Wintersportler aller Art an. Für Eigentümer die mit dem Gedanken der Urlaubsvermietung spielen absolut ideal.


Italien

Ferienimmobilien in Italien

Italien ist nach wie vor eines der liebsten Urlaubsländer der Deutschen. 2017 verbrachten 8,6 Prozent der Bundesbürger mindestens einen Urlaub in Bella Italia. Besonders hoch im Kurs steht die Toskana mit ihren Weinreben, Olivenbäumen und der unverwechselbaren, hügeligen und historischen Landschaft. 

Kein Wunder also, dass Ferienimmobilien in Italien so beliebt sind. Das Transaktionsvolumen sowie die Nachfrage stiegen und die Preise für Übernachtungsgäste entwickeln sich positiv.


Kroatien

Ferienimmobilien in Kroatien

Auch Kroatien steigt immer weiter in der Gunst der Deutschen Urlauber. Ganze 18,9 Prozent aller Kroatientouristen kommen aus Deutschland. Übers Jahr gesehen sind das ca. 1 Mio. Urlauber. Im Vergleich zu ähnlich beliebten Ländern sind hier die Investitionskosten für den Kauf einer Immobilie aber noch gering.


Portugal

Teaser-Portugal.jpg

Portugal, die Perle am Atlantik gilt noch eher als Geheimtipp unter den Deutschen. Jedoch steigen auch hier die Übernachtungs- und Urlauberzahlen stetig an.  So hat beispielsweise im Jahr 2016 die Hotellerie an der Algarve 25 Prozent höhere Erträge erzielen können.


Neubau

Ferienimmobilien Neubau

Eine Neubauimmobilie bietet dem Käufer einige Vorteile. So kann der Eigentümer innerhalb von 5 Jahren nach Bauabnahme noch Mängel vom Bauunternehmer beheben lassen. Und auch für die Urlaubsvermietung ist Neubau bestens geeignet, denn eine Ferienwohnung in einem Neubau erfreut sich meist einer überdurchschnittlichen Auslastung.


In Kooperation mit Traum-Ferienwohnungen

Noch nicht das Richtige gefunden? Wir haben noch viel mehr Immobilien für Sie online:
Alle Immobilien

Sie sind Immobilienbesitzer und möchten Ihre Immobilie selbst verkaufen
oder suchen einen guten Vermarktungspartner?
Immobilien verkaufen

Noch nicht bereit für einen eigenen Kauf,
dann finden Sie bei uns 100.000 Ferienimmobilien zur Urlaubsmiete.

Traum-Ferienwohnungen