Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts

6 Ideen für einen wohnlichen Wintergarten

Durch die sehr wechselhaften Wetterverhältnisse in Deutschland kann man oft nur im Sommer viel Zeit im Garten verbringen. Die Alternative? Wintergärten. Hier kann man sich das ganze Jahr über aufhalten. Ob Büro, Gewächshaus oder Ergänzung zum Wohnzimmer – lassen Sie sich von unseren Einrichtungstipps inspirieren und holen Sie das Meiste aus Ihrem Wintergarten heraus.

 

Schöne Essensecken errichten

Wintergärten verfügen meistens über große, breitflächige Fenstergläser und geben Ihnen das Gefühl draußen zu sein. Der Vorteil: auch bei schlechtem Wetter können Sie getrost schöne Stunden im Wintergarten verbringen. Wenn Sie eine Abwechslung zu dem Esstisch in der Küche oder im Wohnzimmer brauchen, sollten Sie eine kleine Essensecke im Wintergarten errichten. Diese muss auch nicht unbedingt groß sein: selbst ein kleiner Tisch kombiniert mit ein paar Stühlen genügt, um den morgendlichen Kaffee ab und zu mit etwas Abwechslung zu genießen.

 

Unterschiedliche Lichtquellen: Lichterketten & Co.

Ob Steh- oder Deckenlampe – die richtige Beleuchtung kann einen großen Unterschied machen. Je mehr, desto besser. Wie wäre es mit einer bunten Lichterkette, die Sie an zwei Enden des Wintergartens befestigen? So schaffen Sie sich mit wenig Aufwand eine schöne Atmosphäre und können den Abend im Wintergarten wunderbar ausklingen lassen.

.

Gemütliche Möbel zum Entspannen

Gerade im Herbst und Winter verbringt man oft und gerne Zeit zuhause. Die Inneneinrichtung muss deshalb stimmen, um für maximales Wohlfühlpotenzial zu sorgen. So, wie Sie wahrscheinlich in Ihrem Wohnzimmer ein Sofa und eine TV-Ecke eingerichtet haben, können Sie im Wintergarten ein weiteres, kleines Wohnzimmer errichten. Neben Couch oder Sessel, können Sie Ihre Wohlfühl-Oase durch Wohntextilien erweitern. Ein schöner Teppich, Kuscheldecken und Kissen machen den Wintergarten zum gemütlichen zweiten Wohnzimmer. Sollten Sie hierfür noch die passenden Teile suchen, schauen Sie doch mal bei Wayfair rein, hierfür haben wir einen passenden Gutschein für Sie. Kleiner Tipp: beschränken Sie sich bei der Farbauswahl der Möbel und Wohntextilien auf dunkle Töne, um die Helligkeit des Raums durch den Lichteinfall zu verstärken. 

 

Kunstatelier

Der große Vorteil eines Wintergartens? Der Lichteinfall. Je nach Lage und Ausrichtung der Wohnung, haben Sie entweder Glück oder Pech bei den Lichtverhältnissen. Wer gerne kreativ oder künstlerisch aktiv ist, profitiert in der Regel von viel Lichteinfall. Da kommt ein lichtdurchfluteter Wintergarten mehr als gelegen. Richten Sie sich Ihr kleines Atelier ein oder nutzen Sie den Wintergarten, um gemütlich zu Stricken, Sticken oder anderen kreative Hobbys nachzugehen.

 

Bibliothek

Ähnlich wie bei der Idee des Kunstateliers, eignen sich Wintergärten auch ideal zum Lesen und Schreiben. Leere Wände können durch stilvolle Regale verschönert werden, wo Sie Ihre Bücher lagern können. So können Sie den freien Platz im Wohnzimmer für eine schöne TV-Wand oder Sideboards nutzen. Dem ein oder andere Herbstnachmittag im Wintergarten mit schöner Lektüre in wohnlicher Atmosphäre kann also nichts im Weg stehen.

 

Gewächshaus

Wem die wohnliche Idee eines Wintergartens nicht gefällt, kann diesen auch als Gewächshaus umbauen und nutzen. Durch die Überdachung und wärmespeichernde Isolation kann der Raum zur Überwinterung von Pflanzen dienen. So sterben diese nicht ab und können im nächsten Frühjahr wieder nach draußen in den „richtigen“ Garten. 

Auch interessant:
So planen Sie Ihre Küche richtig

So planen Sie Ihre Küche richtig

Natürlich hängt die Einrichtung der Küche von Ihren eigenen Gewohnheiten und Bedürfnissen ab. Auch das Budget spielt selbstverständlich eine Rolle. Welche Faktoren aber in jedem Fall zu beachten sind, um Ihre Küche optisch und praktisch optimal zu gestalten, erfahren Sie hier.
Hausbau – Was ist steuerlich absetzbar?

Hausbau – Was ist steuerlich absetzbar?

Ein Hausbau gehört für viele Menschen zu den größten Projekten im Leben und stellt oftmals vor große finanzielle Herausforderungen und Risiken. Umso wichtiger ist es, mögliche Kostenersparnisse zu kennen und zu nutzen. Doch wie viel können Sie von den Kosten um Ihr privates Eigenheim von der Steuer absetzen und was müssen Sie dabei beachten?
Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Immer mehr Menschen mieten – nicht zuletzt aufgrund der andauernden Pandemie – vermehrt Ferienwohnungen statt Hotels an. Das ist verständlich, zumal der Wunsch nach Individualität und flexiblen Essenszeiten aufgrund eigener Gewohnheiten oder beruflichen Gegebenheiten ständig steigt. Sollten Sie daher Ihre Wohnung oder ein Zimmer vermieten wollen, machen Sie sich vorab unbedingt mit den dazugehörigen Voraussetzungen vertraut.
Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Das richtige Licht sorgt nicht nur dafür, dass wir uns in unserem Raum zurechtfinden. Licht schafft Atmosphäre. Die Beleuchtung entscheidet, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen. Denn je nach Kontrast, Lichtfarbe oder Helligkeit entfaltet Licht eine vollkommen andere Wirkung.

Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts