Immobilien in Querfurt kaufen

Top Premium 4 Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum
1/5
Quelle: www.immowelt.de
160.000,00 €
4 Zi.
105 m2
Kaufpreis
06268 Querfurt
Immobilientyp: Wohnung
Provision: provisionsfrei
Top Premium
Quelle: www.immowelt.de
82.000,00 €
Kaufpreis
06268 Querfurt
Immobilientyp: Haus
Provision: provisionsfrei
Top Premium Baugrundstück mit Scheune und Nebengelass
28.500,00 €
Kaufpreis
06268 Querfurt
Immobilientyp: Grundstück
Objektbeschreibung: Erschlossenes Baugrundstück mit Scheune und Nebengelass. Nach dem Abriss des Wohnhauses wurde das Grundstück vollständig vom Schutt beräumt. Die Nutzfläche der Scheune beträgt ca. 120 qm. Die Scheune befindet sich in einem
...
renovierungsbedürftigen Zustand, ist aber nutzbar und könnte als Unterstand für mögliches Baumaterial dienen. Das Objekt befindet sich im Innenbereich gemäß §34 BauGB. Eintragungen im Grundbuch Abt.2 und Abt.3 sind nicht vorhanden. Provision: provisionsfrei
Top Premium Baugrundstück in Querfurt OT Kleineichstädt
38.500,00 €
Kaufpreis
06268 Querfurt
Immobilientyp: Grundstück
Objektbeschreibung: Das Grundstück ist in dem zu Querfurt gehörenden Ortsteil Kleineichstädt gelegen. Es befindet sich in der Straße des Aufbaus gegenüber Nr. 3. Das gehölzreiche Grundstück wurde bisher als Gartenland und zur Kleinviehhaltung
...
benutzt. Aktuell ist es ungenutzt und vertrags-sowie lastenfrei. Die Front zur Straße des Aufbaus beträgt ca. 25 m. Ver- und Entsorgungsleitungen befinden sich im Straßenraum. Provision: provisionsfrei

Passende Immobilien in der Umgebung von Querfurt:

Top Premium Mit überschaubarem Aufwand zum eignen Haus.
1/5
69.000,00 €
6 Zi.
140 m2
Kaufpreis
06571 Schönewerda
Immobilientyp: Einfamilienhaus, Haus
Lage: Schönewerda ist ein Ortsteil der Landgemeinde Stadt Roßleben-Wiehe in Thüringen. Der Ort liegt im Ostteil des Kyffhäuserkreises und hat ca. 850 Einwohner. Schönewerda liegt nördlich der Unstrut in der Aue zwischen Finne und Ziegelrodaer
...
Forst. Der Ort befindet sich nahe der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Durch das Dorf führt die Landesstraße 1218. Die Kerngemeinde Stadt Roßleben liegt südöstlich von Schönewerda direkt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Der heutige Ort Schönewerda wurde aus zwei Ortsteilen gebildet. Dies ist noch heute von seiner Unstrutseite oder aus der Luft zu erkennen. Erst 1936 wurden die Orte Eßmannsdorf und Schönewerda zur Gemeinde Schönewerda vereinigt. Wobei das östlich gelegene Eßmannsdorf weitaus älter als Schönewerda ist. Am 1. April 1999 wurde Schönewerda nach Roßleben eingemeindet.[1] Die Stadt Roßleben wiederum fusionierte am 1. Januar 2019 mit der Stadt Wiehe sowie den Gemeinden Donndorf und Nausitz zu der neuen Stadt- und Landgemeinde Roßleben-Wiehe, die