Günstig leben, wo andere Urlaub machen

Stellen Sie sich auch manchmal vor, das kalte, graue Wetter in Deutschland hinter sich zu lassen und an einen Ort mit Sonne, Strand und Meer zu ziehen? Doch der Gedanke an die Kosten und den Aufwand lässt Sie schnell auf den Boden der Tatsachen zurückkehren. Das Leben an einem Ort, an dem andere Urlaub machen muss aber nicht unbedingt teuer sein.

Die folgende Liste führt die durchschnittlichen Preise für eine Zwei-Zimmer-Wohnung im Stadtkern auf. Wobei sich die Zahlen auf eine Erhebung von Numbeo.com im Februar 2022 berufen. An diesen Urlaubsorten kann man günstig leben:

  1. Phuket, Thailand: 317,85 €
  2. Da Nang, Vietnam: 327,98 €
  3. Canggu, Indonesien: 342,16 €
  4. Port Louis, Mauritius: 344,28 €
  5. Quito, Ecuador: 384,87 €
  6. Sofia, Bulgarien: 411,05 €
  7. Montevideo, Uruguay: 416,54 €
  8. Riga, Lettland: 441,08 €
  9. Zagreb, Kroatien: 474,05 €
  10. Cancún, Mexiko: 477,30 €

Somit ist Phuket in Thailand im Durchschnitt die günstigste Stadt,  um eine Zwei-Zimmer-Wohnung zu mieten. Darauf folgen auf Platz 2 und 3 mit Da Nang und Canngu zwei weitere Städte im asiatischen Raum.

Doch die Miete allein ist nicht ausschlaggebend, ob das Leben an einem Ort günstig oder teuer ist. Hierfür muss man die gesamten Lebenserhaltungskosten im Blick haben. Dazu gehören zum Beispiel Nebenkosten und  Kosten für Transport, Verpflegung, Kleidung, Drogerieartikel, Freizeitaktivitäten und Versicherungen.

Und auch ob Sie mit den Touristen an den einzelnen Orten klarkommen sollten Sie bedenken. Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht darüber, wie viele Touristen jährlich in die jeweilige Stadt kommen, wie viele Einwohner sie hat und wie viel Prozent die Touristen im Verhältnis zu den Einwohnern ausmachen.

 

Für diese Tabelle wurden die Daten von 2019 erhoben, da es sich um die Zeit vor der Corona-Pandemie handelt,  in der noch weitestgehend ohne Einschränkungen gereist werden konnte. Die Anzahl der Touristen wirkt erstmal hoch, allerdings werden diese über das ganze Jahr verteilt und sind nicht alle gleichzeitig da.

Bevor Sie sich aber entscheiden auszuwandern, wäre es ratsam Ihr Zielland erstmal als Tourist zu besuchen und sich mit der Kultur und Sprache auseinanderzusetzen. Entscheiden Sie sich doch dafür in Deutschland zu bleiben, wollen aber einen Tapetenwechsel? Dann schauen Sie sich doch einmal die Preise in den deutschen Städten an. 

Auch interessant:
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.
Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Innovativ, budgetbewusst und umweltfreundlich – so kann man die Architektur der Skandinavier beschreiben. Der nordische Charme ist unumstritten. Beim Anblickskandinavischer Häuser und anderer Bauten verspürt man einen unvergleichbaren Zauber. Aber nicht nur Ästhetik wissen die Skandinavier einzusetzen, sondern auch Nachhaltigkeit. Und dabei sind sie ganz vorne im Rennen. Was die nordische Architektur so besonders macht & warum sie so wichtig ist, erfahren Sie im folgenden Text.
So gelingt die Instandhaltung Ihrer Immobilie

So gelingt die Instandhaltung Ihrer Immobilie

Immobilien eignen sich sehr gut als sichere Kapitalanlage. Damit Ihr Geld mit der Zeit jedoch nicht an Wert verliert, sollte Ihre Immobilie das auch nicht tun. Regelmäßige Instandhaltung ist daher essenziell. Denn nur, wenn Sie sich gut um Ihre Wohnung oder Ihr Haus kümmern, bleibt der Wert auch langfristig erhalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie selbst in Ihrem Wohneigentum wohnen oder es an jemand anderen vermieten.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?