5 Dinge, die Sie beim Kauf einer Immobilie beachten sollten

Es ist soweit – Sie haben sich dazu entschieden, eine Immobilie zu kaufen. Herzlichen Glückwunsch! Bevor Sie aber zum Eigenheimbesitzer werden, gibt es noch einige Punkte zu beachten. Diese haben wir Ihnen kompakt in einer Liste zusammengefasst, damit Sie vorab bereits einige Anhaltspunkte haben und am Ende nichts übersehen oder vergessen.

Einfamilienhaus.jpg

  • Zustand der Immobilie
    Nehmen Sie beim Besichtigungstermin alles genau in Augenschein. Machen Sie sich Notizen über die Mängel, erfragen Sie, wann was erneuert wurde und was in nächster Zeit eventuell anstehen könnte. So vermeiden sie, dass in naher Zukunft unangenehm hohe Rechnungen in Ihren Briefkasten flattern.
    Es bietet sich auch an, zu diesem Termin eine außenstehende Person mitzunehmen, die die Immobilie nicht mit rosaroter Brille sieht und auf eventuellen Handlungsbedarf ungeniert aufmerksam macht.
  • Platz und Anspruch
    Spätestens beim Besichtigungstermin sollte auch klar werden, ob das Objekt genug Platz für Sie bietet und alle Ihre Ansprüche erfüllt. Sie wollen einen Balkon? Verzichten Sie nicht darauf, nur weil die Fenster besonders energiesparend sind. Das ist die Art von Kompromiss, die sie in einigen Monaten oder Jahren unter Umständen bereuen.
    Unterzeichnen Sie Verträge nur, wenn Sie sich absolut sicher sind.
  • Ausstattung
    Verfügt die Immobilie über zeitgemäße Ausstattung, ist diese aktuell? Wann wurde Sie zuletzt erneuert? Ist die Heizungsanlage intakt und gibt es alle nötigen Strom-, Wasser- und sonstigen Leitungen? Wurden hierbei auch alle gesetzlichen Regelungen erfüllt oder muss an manchen Stellen nachgebessert werden? Auch hier darf Ihnen nichts entgehen! 
  • Objektlage
    Sind Sie auch noch in zehn Jahren mit der Objektlage zufrieden? Gibt es irgendwelche Punkte, die Sie jetzt bereits stören und die auch später eventuell zu einem noch größeren Problem werden könnten? Gibt es beispielsweise Pläne für einen Straßenbau in der Nähe? Ist das Objekt nahe einem Flughafen, einer Mülldeponie oder der Autobahn gelegen? Befinden sich Kindergarten und Schule in der Nähe, wie nah ist die nächste Einkaufsmöglichkeit? Kommen hohe Spritkosten auf sie zu, oder ist die Anbindung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gut?
  • Zukunftspläne
    Damit Sie auch zukünftig nicht vor unüberwindbaren Hindernissen stehen, sollten Sie Einblick in alle entsprechenden Unterlagen und Pläne nehmen. Bebauungspläne, Grundbucheinträge, Baugenehmigungen und Protokolle sind nur einige davon. Geben Sie sich hier auf keinen Fall mit weniger zufrieden!
    Eine ausführliche Liste und generelle Checklisten finden Sie im Internet.

    Hierbei sollten Sie auch an Ihre Familie denken. Ist die Kinderplanung abgeschlossen? Ist es möglich, dass später ein Elternteil einzieht und gepflegt werden muss?

 

skyline.jpg

Ja, ein Haus- oder Wohnungskauf kann spannend und aufregend sein. Damit Sie hinterher aber nicht die böse Überraschung erwartet, sollten Sie unbedingt mit Bedacht darangehen. Hören Sie auf ihr Bauchgefühl und behandeln Sie keinen der Punkte stiefmütterlich. Nachher kann Sie das nämlich teuer zu stehen kommen. Und wenn Sie das vermeiden können, sollten Sie es unbedingt tun.

Die für Sie perfekte Immobilie wartet sicher schon irgendwo – Sie müssen sie nur noch finden!

Tolle Einrichtung für Ihr zukünftiges Eigenheim finden Sie dann mit den Tchibo-Gutscheincodes.

Auch interessant:
Auswandern in die Schweiz

Auswandern in die Schweiz

Jedes Jahr wandern rund 200.000 Deutsche aus ihrem Heimatland aus. Man geht davon aus, dass diese Zahl in Zukunft steigen wird. Einige gehen nach Südamerika, in die USA, nach Asien oder Australien. Aber auch näher gelegene europäische Länder erfreuen sich an deutschen Einwanderern. So auch die Schweiz. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile beleuchtet, die das Leben im Land der Neutralität, Schokolade und des Käsefondues mit sich bringt.
Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Endlich wieder Urlaubszeit! Hoffentlich können Sie die freien Tage nutzen, um sich vom Alltagsstress zu erholen, neue Orte zu entdecken und einfach eine gute Zeit zu haben. Wenn Sie verreisen, ist eine gute Planung schon die halbe Miete. Ganz gleich, ob Sie sich lieber Punkt für Punkt an Listen entlanghangeln oder ob Sie sich beim Packen auf Ihre Erfahrung verlassen. Wie Sie Ihre vier Wände sicher und sinnvoll vorbereiten, wenn Sie für längere Zeit abwesend sind.
Auswandern in die USA

Auswandern in die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika zählen zu den beliebtesten Ländern zum Auswandern. Nicht nur für Deutsche, sondern für Menschen aus aller Welt. Der American Dream, zu Deutsch „Amerikanischer Traum”, lockt Jung und Alt in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Welches Visum Sie in den USA brauchen, wie es mit dem Stellen- und Immobilienmarkt aussieht, und ob es eventuell kulturelle Unterschiede zu Deutschland gibt, erfahren Sie hier.
Auswandern nach Thailand

Auswandern nach Thailand

Sommer, Sonne, Strand und Meer – der Traum schlechthin für viele reisebegeisterte Deutsche. Thailand ist und bleibt ein beliebtes Urlaubsziel für Besucher aus aller Welt. Inseln, Tempel und eine mit unserer unvergleichbaren Natur lassen sich durchaus ansehen. Aber was, wenn der Urlaub im Land des Lächelns nicht mehr genügt und Sie einen Schritt weiter gehen möchten? Hier finden Sie alle wichtigen Infos übers Auswandern nach Thailand auf einem Blick.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?