Die 10 lebenswertesten Städte der Welt

Schöne Orte gibt es auf dieser Welt viele, aber welche davon sind besonders lebenswert? Wo stimmen all die Faktoren, die uns zu einem glücklichen Menschen machen? Wo stimmt das Verhältnis zwischen Infrastruktur, Umgebung, Menschen, Job und Freizeit? 

 Jedes Jahr werden in der Mercer-Studie vom Economist die Städte mit der höchsten Lebensqualität bestimmt. Dazu werden 140 Großstädte unter die Lupe genommen. Nicht nur Politik (Terrorgefahr) und Wirtschaft (Verkehrsanbindung) fließen mit in das Ranking ein. Auch die Umwelt und sozio-kulturelle (wie zum Beispiel Bildung und Gesundheitsversorgung) Aspekte spielen eine große Rolle. 

 

 Zum ersten Mal seit Jahren befindet sich in der Top Ten keine deutsche Stadt mehr. Obwohl es zumindest eine europäische Stadt in dieses Ranking geschafft hat, sieht es ansonsten auch für unsere Nachbarn nicht mehr besonders rosig aus. War Hamburg im vergangenen Jahr noch knapp in die Liste gerutscht, liegt es dieses Jahr nur noch auf Platz 18. 

lebenswerte-städte-wien.jpg

 

Das Ranking 

Platz 10 – Adelaide, Australien  

Platz 9 – Kopenhagen, Dänemark 

Platz 8 – Toronto, Kanada 

Platz 7 – Tokio, Japan  

Platz 6 – Vancouver, Kanada 

Platz 5 – Sydney, Australien 

Platz 4 – Calgary, Kanada 

Platz 3 – Osaka, Japan 

Platz 2 – Melbourne, Australien 

Platz 1 – Wien, Österreich 

 Heben Sie mit einem Lufthansa-Gutschein günstiger ab und entdecken Sie die lebenswertesten Städe der Welt.

 Am häufigsten vertreten sind also Kanada und Australien und mit Wien die einzige europäische Stadt in der Top Ten. Im Übrigen werden auch Städte aus Krisengebieten bewertet, am schlechtesten hierbei schnitt Damaskus (Syrien) ab. Ebenfalls schlecht – aber aus anderen Gründen – schnitten Weltstädte wie London, New York und Paris ab. Dort gibt es etliche Verkehrsprobleme und die Kriminalitätsrate ist vergleichsmäßig hoch.  

 Zweifelsohne handelt es sich bei den Städten im Top Ten – Ranking um wunderschöne Orte und Länder, die man bei Gelegenheit unbedingt besucht haben sollte. Aber dort leben? Wie Sie diese Liste letztlich bewerten und ob Ihr eigenes Ranking vielleicht ganz anders aussieht, ist ganz allein Ihnen überlassen. 

Auch interessant:
Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Egal, ob Sie sich Gartenarbeit zum Hobby gemacht haben oder regionale Produkte genießen wollen, ein Aussaatkalender kann Ihnen bei Ihren Plänen helfen. Er ist eine hervorragende Hilfe bei der Planung und dem Pflanzen von Gartenfrüchten und -kräutern. Er bietet eine Reihe von Vorteilen, die es erleichtern, die richtige Zeit für das Pflanzen zu finden. So können Sie im Laufe des Jahres von Ihrer vorherigen Gartenarbeit profitieren und leckeres Obst und Gemüse essen.
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?