Auslandsimmobilien in der Türkei kaufen

Mediterranes Klima, herrliche Landschaften und ein reiches kulturelles Erbe – die Türkei gehört trotz der aktuellen politischen Krise nach wie vor zu den beliebten Urlaubszielen der Deutschen. Wer sich für eine Immobilie in der Türkei interessiert, profitiert von der leicht sinkenden Nachfrage, die eine Preissenkung nach sich zieht.

Türkei

Der Immobilienmarkt in der Türkei

Eine Wohnung oder eine Villa an der türkischen Riviera – ob als Renditeobjekt, Urlaubsdomizil oder Alterswohnsitz, – dieser Traum lässt sich in der Türkei für viele eher verwirklichen als in anderen Ländern Süd- oder Südosteuropas: Die Immobilienpreise in der Türkei liegen unter dem EU-Durchschnitt: Kleine Wohnungen oder Häuser werden sogar in Küstennähe oft schon unter einem Kaufpreis von 100.000 Euro angeboten. Neben den Deutschen, die in den letzten zwei Jahren aufgrund der politischen Krise in der Türkei etwas Kaufzurückhaltung gezeigt haben, sind es vor allem Russen und Engländer, die in den beliebten Urlaubsregionen in Privatimmobilien investieren. Experten gehen davon aus, dass sich der Immobilienmarkt langfristig stabilisiert.

Wer darf Privatimmobilien in der Türkei kaufen?

EU-Bürgern werden keine Steine in den Weg gelegt, wenn es darum geht, Immobilien in der Türkei zu erwerben: Grundlage für grenzübergreifende Kaufverträge ist das sogenannte Gegenseitigkeitsprinzip, das besagt, dass nur Bürger eines Landes in der Türkei Immobilien kaufen können, in dem auch Türken wiederum Immobilien erwerben dürfen. Einzige Voraussetzung für den Kauf einer Immobilie ist, dass es für das betreffende Objekt einen Bebauungsplan gibt. Die genehmigungsfreie Obergrenze für den Erwerb von Grundbesitz durch Ausländer liegt bei zweieinhalb Hektar.

Beliebte Regionen in der Türkei

Die meisten Ausländer investieren natürlich an den Küsten – in der Nähe der bekannten Urlaubszentren. So stehen Antalya, Bodrum, Kas, Kalkan und Göcek ganz oben auf der Beliebtheitsskala von Immobilieninteressenten. Hier wie auch in Istanbul sind Wohnungen und Häuser vergleichsweise teuer. Günstigere Angebote für Ferienwohnungen und kleine Villen findet man in den Regionen um Alanya und Fethiye.

Teure Regionen in der Türkei:

Preiswerte Regionen in der Türkei:

  • Alanya
  • Fethiye

Welche Zusatzkosten fallen beim Erwerb einer Immobilie in der Türkei an?

Die Zusatzkosten halten sich in der Türkei in Grenzen: Die Notarkosten fallen beispielsweise ganz weg, da der Kaufvertrag direkt beim Grundbuchamt unterzeichnet wird. Neben der Maklercourtage, der Grunderwerbsteuer, Verwaltungsgebühren und den Kosten für den Grundbucheintrag muss man noch mit Übersetzungskosten rechnen.

Ein Trip vorab zur Immobilie und in das Zielland ist nie verkehrt. Nutzen Sie die Lufthansa Gutscheine für einen günstigen Flug.

Auch interessant:
Großputz: Wann ist er notwendig?

Großputz: Wann ist er notwendig?

Für die einen ist der Hausputz ein meditatives Ereignis. Andere haben Monate vorher schon Bange, wenn Sie an die ganze Arbeit denken. Aber auch wer kein Putzteufel ist, muss früher oder später ein wenig Ordnung und Sauberkeit ins Heim bringen. Wann der Großputz notwendig ist und wie man ihn am besten bewältigen kann, erfahren Sie hier.
Automatische Bewässerungssysteme für den Garten

Automatische Bewässerungssysteme für den Garten

Die Sommersaison hat begonnen und bei der Gartenpflege steht die Bewässerung an erster Stelle. Da Gießkannen schleppen auf Dauer aber lästig werden kann, finden Sie hier eine Vorstellung an automatischen Bewässerungssystemen. Ein vollautomatisches Bewässerungssystem nimmt Ihnen nicht nur eine Last von den Schultern, sondern ist praktisch bei Pflanzen mit hohem Wasserbedarf.
Auswandern in die Schweiz

Auswandern in die Schweiz

Jedes Jahr wandern rund 200.000 Deutsche aus ihrem Heimatland aus. Man geht davon aus, dass diese Zahl in Zukunft steigen wird. Einige gehen nach Südamerika, in die USA, nach Asien oder Australien. Aber auch näher gelegene europäische Länder erfreuen sich an deutschen Einwanderern. So auch die Schweiz. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile beleuchtet, die das Leben im Land der Neutralität, Schokolade und des Käsefondues mit sich bringt.
Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Endlich wieder Urlaubszeit! Hoffentlich können Sie die freien Tage nutzen, um sich vom Alltagsstress zu erholen, neue Orte zu entdecken und einfach eine gute Zeit zu haben. Wenn Sie verreisen, ist eine gute Planung schon die halbe Miete. Ganz gleich, ob Sie sich lieber Punkt für Punkt an Listen entlanghangeln oder ob Sie sich beim Packen auf Ihre Erfahrung verlassen. Wie Sie Ihre vier Wände sicher und sinnvoll vorbereiten, wenn Sie für längere Zeit abwesend sind.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?