Auswandern nach Australien

Gutes Wetter, Strände, Küsten, Wüste und Outback – das ist Australien. Nicht wenige von uns haben im Kindesalter Natur-Dokus über Krokodile, Koalas und Kängurus geschaut und tun es vielleicht immer noch! Down Under ist ein magisches und einzigartiges Land, was sich bestaunen lässt. Tragen Sie auch eine große Bewunderung für Australien in sich und haben sich schonmal gefragt, wie es wohl wäre, auf diesem gigantischen Kontinent zu leben? Dann sollten Sie auf jeden Fall weiterlesen.

Vorteile Australiens

Hier ist eine Liste mit einigen, aber längst nicht allen, guten Gründen, nach Australien zu ziehen!

Flora und Fauna

Australien hat aufgrund seiner geografischen Besonderheit ein ganz individuelles Ökosystem entwickelt. Die Tier- und Pflanzenwelt Australiens findet man so nirgendwo anders auf diesem Planeten. Nicht nur die oben genannten Klassiker an wilden Tieren werden Sie antreffen, sondern auch Wombats, Tasmanische Teufel, Emus, Opossums, Schnabeltiere, Ameisenigel und viele mehr.

Gutes Wetter

Im Winter können einen in Deutschland schnell mal die Depressionen packen. Die Sonne ist weg und man sieht nur noch einen grauen Himmel, graue Straßen und mehr Jacke als Mensch. In Australien sieht es, je nach Lage anders aus. Die Sonne scheint, es ist warm und Sie können das Leben genießen. Es kann aber auch kalt werden.

Ein Paradies für Abenteurer

Australien ist geradezu gemacht für Weltenbummler und Abenteurer. Es ist ein riesiges Land mit wenigen Einwohnern. Sie können stundenlang mit dem Auto fahren und auf keine Menschenseele treffen. Im Kontrast dazu stehen natürlich die Großstädte wie Melbourne, Sydney oder Brisbane. Ein Road Trip in Down Under ist ohne Zweifel eine der besten Entscheidungen, die Sie in diesem Leben treffen können. Australien bietet eine extreme Abwechslung an Landschaften. Ob Sie durch Eukalyptuswälder wandern oder am Strand nach Wellen Ausschau halten, bleibt Ihnen überlassen. Achten Sie nur darauf, die passende Ausrüstung für Ihre Aktivitäten mitzubringen. Empfehlenswert als Wind-und-Wetter-Marke ist The North Face. Stöbern Sie hier nach verschiedenen Gutscheinen, um sich kostengünstig auf Australien vorzubereiten. 

 

Nachteile Australiens

Die Vorteile Australiens sind ohne Frage fesselnd, aber wie bei allem gibt es auch hier gewisse Nachteile, die im Folgenden vorgestellt werden.

Die Entfernung zu Deutschland

Australien liegt auf der anderen Seite der Erde. Wenn Sie in Australien wohnhaft sind, können Sie nicht mal eben so auf einen Sprung in Deutschland vorbeischauen. Der Flug dauert lange und man muss mindestens einen Zwischenstopp machen, oft in Asien. Sie laufen Gefahr, Ihre Freunde und Familie nicht so oft zu sehen, wie Sie gerne würden.

Gefährliche Tiere

Die große Vielfalt an Wildlife in Australien bringt auch gefährliche und giftige Tiere mit sich. Eine besondere Gefahr sind Quallen, Spinnen und Schlangen. Halten Sie unbedingt die Augen auf und informieren sich darüber, welche Tiere Ihnen Schaden zufügen können.

Die Sonneneinstrahlung

Sonne und Wärme sind des Deutschen Traum, bringen aber auch Gefahren mit sich. Aufgrund des Ozonlochs über Australien müssen Sie hier besonders auf Sonnenschutz achten. Sonnencreme, Kopfbedeckung und Sonnenbrille sind ein Muss!

Fazit

Ob die Vor- oder Nachteile schwerer wiegen, müssen Sie für sich selbst und Ihre individuellen Bedürfnisse entscheiden. Trotz seiner Gefahren ist Australien ohne Frage ein wunderschönes Land mit freundlichen, offenen Menschen und unterschiedlichen Klimazonen. Es lässt sich garantiert für jeden Typ Mensch etwas finden.

Tipp: Bevor Sie sich für das Auswandern nach Australien entscheiden, verbringen Sie doch erst einmal ein paar Wochen oder Monate als Tourist dort, um sich mit der neuen Umgebung vertraut zu machen.

Auch interessant:
Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Vielleicht steht ein Umzug bevor oder Sie sind auf der Suche nach einem Job und wollen sich über die Lebensstandards in verschiedenen Städten und Bundesländern informieren. Neben den schönsten Fleckchen zum Wohnen und den billigsten Orten gibt es natürlich auch richtig teure Angelegenheiten.
Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumen stehen für Fröhlichkeit, Spaß und Wärme. Ihr schönes Aussehen und Ihr anziehender Duft machen Sie zu einem Muss in vielen Häusern und Gärten. Ein Blumenbeet zu pflegen bereitet Freude und das Endprodukt ist ein richtiger Hingucker. Welche Blumen eignen sich aber für Menschen, die keine oder wenig Erfahrung mit diesen bezaubernden Pflanzen haben?
Duftblumen und wie man sie pflegt

Duftblumen und wie man sie pflegt

Sie sind schön anzusehen und verbreiten einen angenehmen Duft: Blumen. Duftblumen gibt es in vielen verschiedenen Arten und Formen. Die meisten sind entweder Knospen oder Blüten, die einen angenehmen Geruch haben. Manche haben jedoch auch einen bitteren oder süßen Geschmack. Die meisten Duftblumen wachsen wild in der Natur oder werden angebaut.
Frühlings- und Osterdeko selber basteln

Frühlings- und Osterdeko selber basteln

Der kalte Winter neigt sich langsam dem Ende zu, man sieht die ersten Sonnenstrahlen und mit ihnen kommen zahlreiche Gefühle hoch. Die Welt sieht plötzlich viel bunter aus, denn es wird Frühling. Sie sind kurz davor, Ihre alte Osterdekoration aus dem Keller zu holen. Doch wie wäre es dieses Jahr mit etwas Neuem?

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?


Bitte stimmen Sie der Einwilligung zu.