Balkongestaltung – Die besten Ideen für den Sommer 2021

Der Frühling steht vor der Tür! Wer keinen großen Garten besitzt, hat auch die Möglichkeit seinen Balkon in eine kleine Wohlfühloase umzuwandeln.  Was würde sich da besser anbieten, als den eigenen Balkon mit Blumen zu bestücken und gemütlichen Lounge Möbeln einzurichten?  Wir stellen Ihnen die besten Tipps für Ihre Balkongestaltung vor.

 

Pflanzen, Blumen und Kräuter – Hauptsache grün!

Seit vielen Jahren wird das Konzept des „Urban Gardening“ in Großstädten immer beliebter. Hierbei handelt es sich um das Anbauen und Pflegen von Kräutern, Obst und Gemüse auf dem Balkon, der Dachterrasse oder selbst im Innenhof. Das Einzige, was Sie dafür benötigen, ist eine kleine Anbaufläche, ein wenig Geduld und Kreativität auf wenig Platz sich einen kleinen, grünen Rückzugsort zu schaffen.

 

Doch welche Pflanzen und Gemüsearten eigen sich am besten zum Bepflanzen des eigenen Balkons? Das kommt ganz auf die natürlichen Lichtverhältnisse und Balkonausrichtung an. Besitzen Sie einen Nordbalkon, haben Sie wenig Licht und dementsprechend viel Schatten. Hierfür eignen sich besonders Begonien, Fuchsien oder Ballonblumen. Auf einen Südbalkon hingegen scheint oft die Sonne, weshalb Sie Pflanzen auswählen sollten, die für sonnige Standorte ideal sind. Beispielsweise Rosmarin, Olivenbäumchen oder Thymian. Wer gerne Gemüse und Obst anzubauen möchte, der sollte vorzugsweise ebenfalls einen Südbalkon besitzen. Besonders Tomatenpflanzen benötigen viel Sonne und gute Pflege in Sachen Bewässerung. Auch Gurken, Beerenobst, Zucchini und Radieschen benötigen eher sonnige Plätze. Sorgen Sie auf einem Südbalkon trotzdem unbedingt für einen Sonnenschutz, da zu viel Sonneneinstrahlung den Pflanzen schaden kann. Doch auch auf einem Nordbalkon können Sie einige Gemüsesorten und Blattsalate anbauen: beispielsweise Feldsalat, Erbsen und Spinat Je nach Gemüse- oder Kräuterart variiert die ideale Anbau- und Erntezeit. Doch wie Sie sehen, benötigen Sie keinen großen Garten, um gutes, regionales Obst und Gemüse im privaten Grün anzubauen. Nutzen Sie einen Blume2000 Gutschein und finden Sie viele dekorative Pflanzen, die Ihren Balkon in eine grüne Oase verwandeln werden.

 Balkongestaltung – Die besten Ideen für den Sommer 2021.jpg

Für die richtige Stimmung sorgen

Ob ländlich, natürlich oder mediterran inspiriert– mit den richtigen Pflanzen und Einrichtung können Sie sich mit wenig Aufwand einen kleinen Kurzurlaub auf dem Balkon zaubern. Nicht ohne Grund gibt es den Begriff Balkonien! Bei der Beschaffung der Möbel und Dekoration sind Ihren Fantasien keine Grenzen gesetzt. Bevor Sie sich allerdings für Möbel entscheiden, sollten Sie die genauen Maße Ihres Balkons kennen. Für einen natürlich wirkenden Balkon eignen sich besonders Rattan-Möbel oder Tisch-Stuhl-Sets aus Holz. Wer handwerklich begabt ist, kann selbst tätig werden, und beispielsweise aus Europaletten Möbel erstellen.

 

Wer gerne den Tag auf dem Balkon ausklingen möchte sollte definitiv in gute Beleuchtung investieren. Lichterketten, Windlichter und Lampions versetzen den Balkon in eine romantische, gemütliche Stimmung.

Grillen auf dem Balkon – erlaubt oder nicht?

Bei Ihrer Balkongestaltung sollten Sie definitiv auch immer Ihre Nachbarn berücksichtigen. Lärmpegel und unangenehme Gerüche sind nur ein paar beispielhafte Streitpunkte. Neben der gesetzlichen Nachtruhe von 22 Uhr bis 6 Uhr morgens gibt es auch noch Beschränkungen zum Thema Grillen. Je nach Bundesland und Regelungen im Mietvertrag ist die Erlaubnis zum Grillen auf dem Balkon eingeschränkt. Oft hängen die Verbote mit Qualm oder offenen Feuern zusammen. Informieren Sie sich dementsprechend vorher über mögliche Regulierungen und nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Nachbarn.

 

Bodenbelag

Selbst, wenn Sie nicht Eigentümer sind, können Sie Ihren Balkon ein wenig umgestalten. Dafür müssen Sie keine Vollsanierung vornehmen. Für den Bodenbelag eignen sich statt festverlegtem Boden auch gut klickbare Holzfliesen oder Outdoor-Teppiche. Bei letzterem sollten Sie allerdings beachten, dass Sie eventuell einen Südbalkon haben, auf dem der Teppich schnell trocknen kann. 

 

Auch interessant:
Auswandern in die Schweiz

Auswandern in die Schweiz

Jedes Jahr wandern rund 200.000 Deutsche aus ihrem Heimatland aus. Man geht davon aus, dass diese Zahl in Zukunft steigen wird. Einige gehen nach Südamerika, in die USA, nach Asien oder Australien. Aber auch näher gelegene europäische Länder erfreuen sich an deutschen Einwanderern. So auch die Schweiz. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile beleuchtet, die das Leben im Land der Neutralität, Schokolade und des Käsefondues mit sich bringt.
Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Endlich wieder Urlaubszeit! Hoffentlich können Sie die freien Tage nutzen, um sich vom Alltagsstress zu erholen, neue Orte zu entdecken und einfach eine gute Zeit zu haben. Wenn Sie verreisen, ist eine gute Planung schon die halbe Miete. Ganz gleich, ob Sie sich lieber Punkt für Punkt an Listen entlanghangeln oder ob Sie sich beim Packen auf Ihre Erfahrung verlassen. Wie Sie Ihre vier Wände sicher und sinnvoll vorbereiten, wenn Sie für längere Zeit abwesend sind.
Auswandern in die USA

Auswandern in die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika zählen zu den beliebtesten Ländern zum Auswandern. Nicht nur für Deutsche, sondern für Menschen aus aller Welt. Der American Dream, zu Deutsch „Amerikanischer Traum”, lockt Jung und Alt in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Welches Visum Sie in den USA brauchen, wie es mit dem Stellen- und Immobilienmarkt aussieht, und ob es eventuell kulturelle Unterschiede zu Deutschland gibt, erfahren Sie hier.
Auswandern nach Thailand

Auswandern nach Thailand

Sommer, Sonne, Strand und Meer – der Traum schlechthin für viele reisebegeisterte Deutsche. Thailand ist und bleibt ein beliebtes Urlaubsziel für Besucher aus aller Welt. Inseln, Tempel und eine mit unserer unvergleichbaren Natur lassen sich durchaus ansehen. Aber was, wenn der Urlaub im Land des Lächelns nicht mehr genügt und Sie einen Schritt weiter gehen möchten? Hier finden Sie alle wichtigen Infos übers Auswandern nach Thailand auf einem Blick.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?