Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts

Wann benötige ich einen Immobiliengutachter?

Als Hausbesitzer werden Sie sich vielleicht denken, dass es vollkommen unerheblich ist, wie viel Ihre Immobilie eigentlich wert ist – immerhin wollen Sie sowieso nicht verkaufen und dann unnötig Geld für ein Gutachten auszugeben, dass sowieso nicht benötigt wird … Ein großer Denkfehler, denn selbst wenn es Ihnen fernliegt, Ihr Heim zu verkaufen, gibt es immer wieder Situationen, in denen es durchaus sinnvoll ist, ein Gutachten über den Wert des Objekts zu haben. Doch dazu gleich mehr. Denn zunächst einmal sollte geklärt werden, was so ein Immobiliengutachter überhaupt ist.

immo.jpg

 

Ein Immobiliengutachter stellt nach den Anforderungen des Baugesetzbuches fest, wie viel eine Immobilie wert ist. Dazu nutzt er einen Kriterienkatalog, in dem alles über das Gebäude festgehalten und später dann eben auch bewertet wird. Grundsätzlich kann sich sogar jeder, der möchte, Immobiliengutachter nennen, deshalb sollten Sie bei der Suche nach einem besonders umsichtig vorgehen und sich nicht blenden lassen. Gute Anhaltspunkte sind immer Anbieter, die von der IHK geprüft wurden oder aber staatlich anerkannt ist. Die Gutachten von freien Immobiliengutachtern sind ohne Grundlage und werden vor Gericht oder bei einer Behörde in den seltensten Fällen anerkannt.

 

Aber wozu benötigt man denn nun einen Immobiliengutachter?

  • Im Falle einer uneinigen Erbengemeinschaft, die vor Gericht zieht
  • Im Falle eines Erbes, wenn es um die Erbschaftssteuer geht
  • Im Falle eines Schadens, für den die Versicherung aufkommen muss
  • Im Falle einer Scheidung, wenn es um eine Zugewinngemeinschaft geht
  • Im Falle einer großen Modernisierung

 

Der Glaube, dass man also nur ein Gutachten der Immobilie benötigt, wenn es um einen Verkauf geht, ist damit wohl wiederlegt. Um noch eins oben drauf zu setzen: Wollen Sie Ihre Immobilie tatsächlich verkaufen, reicht es sogar oft aus, wenn der Makler den Wert der Immobilie schätzt.

 

Für die Bezahlung nutzen Sie einfach Ihr neues Konto bei der N26 Bank – mit tollen Vorteilen durch einen Gutschein.

Auch interessant:
Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Immer mehr Menschen mieten – nicht zuletzt aufgrund der andauernden Pandemie – vermehrt Ferienwohnungen statt Hotels an. Das ist verständlich, zumal der Wunsch nach Individualität und flexiblen Essenszeiten aufgrund eigener Gewohnheiten oder beruflichen Gegebenheiten ständig steigt. Sollten Sie daher Ihre Wohnung oder ein Zimmer vermieten wollen, machen Sie sich vorab unbedingt mit den dazugehörigen Voraussetzungen vertraut.
Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Das richtige Licht sorgt nicht nur dafür, dass wir uns in unserem Raum zurechtfinden. Licht schafft Atmosphäre. Die Beleuchtung entscheidet, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen. Denn je nach Kontrast, Lichtfarbe oder Helligkeit entfaltet Licht eine vollkommen andere Wirkung.
Fugenloses Bad: Vorteile, Kosten & mehr

Fugenloses Bad: Vorteile, Kosten & mehr

Neben der Vermeidung von Schimmelablagerungen, Kalk oder sonstigen Begleiterscheinungen bieten fugenlose Bäder einige Vorteile. Doch können Sie beim bewussten Verzicht auf Fugen auch tatsächlich Geld sparen? Wir klären Sie über die wichtigsten Fakten auf und stellen die besten Alternativen vor.
Neuer Boden fürs Eigenheim? Diese Möglichkeiten haben Sie

Neuer Boden fürs Eigenheim? Diese Möglichkeiten haben Sie

Die einen mögen Laminat lieber, die anderen bevorzugen Fliesen. Bei den unterschiedlichen Bodenbelägen gibt es einige Vor- und Nachteile. Wir klären Sie über die gängigsten Beläge auf und helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts