Kleine Bäume für den kleinen Garten – Diese Bäume eignen sich

Ein Baum gibt einem Garten nochmal ein besonderes Gefühl von Natur. Und jeder hat aufgrund der vielseitigen Erscheinungsformen eine ganz eigene Wirkung auf einen Garten. Der richtige Baum kann die gewünschte Wirkung in Ihrem Garten erreichen. Bäume mit einem Hochstamm halten einen Raum offen und bieten mehr Schatten. Möchten Sie den Raum jedoch füllen, bieten sich beastete Bäume oder Stammbüsche an. Doch die Anschaffung eines Baumes ist meistens eine Investition fürs Leben und sollte daher gut überlegt sein. Die meisten Hölzer werden doch auch wirklich groß, weshalb dies in kleineren Gärten sich als Problem darstellen könnte. Ein Rückschnitt zur Größenregulierung sollte nur eine Notlösung sein, da der Baum sonst in seinem natürlichen Wuchs eingeschränkt ist und sich so nicht in seiner vollen Pracht entfalten kann. Doch es gibt auch Bäume, die über die Jahre klein bleiben und sich daher für kleine Gärten perfekt eignen.

Schmale, säulenförmige Bäume

Für kleine Gärten eignet es sich Bäume zu haben, die nicht in die Breite gehen und somit viel Platz einnehmen. Schmale, säulenförmige Bäume wie Säulen-Eberesche, Säulenhainbuche, Säulen-Weißdorn und Säulen-Zierkirsche sind hier am besten. Sie wachsen in die Höhe und werfen schmalflächigen Schatten. Mit zunehmendem Alter verändern sie jedoch Ihre Struktur: Zunächst wachsen sie schlank und säulenförmig, später dann kegel-oder eiförmig.

gIK0zSHA.png

Kugelbäume

Besonders beliebt sind langsam wachsende Kugelbäume. Zu den bekanntesten zählen der Kugelahorn, die Kugelrobinie und der Kugeltrompetenbaum. Beachten Sie jedoch, dass diese Bäume im Alter Kronen ausbilden können, die bis zu fünf Meter Breite haben. Schätzen Sie also ab, ob dies für Ihren Garten nicht bereits zu viel sein könnte. Etwas kleiner sind die Kugel-Steppen-Kirsche und die Kugel-Sumpf-Eiche mit jeweils etwa 1,5 bis 2,5 Meter. Auch unter den Zieräpfeln gibt es kleinbleibende Arten, zum Beispiel Butterball, Coccinella oder Golden Hornet.

Kleine Bäume mit hängenden Kronen

Romantiker bevorzugen Hängeformen. Die hierfür klassischen Vertreter gibt es auch in klein für Ihren Garten. Beliebt sind die Kätzchenweide, die Weidenblättrige Birne und die Rote Händebuche. Durch die schöne Form eignen sie sich zur Einzelstellung im Garten, wodurch sie schön zur Geltung kommen.

Hochstämmchen

Wer es noch kleiner braucht sollte sich Ziersträucher genauer anschauen. Diese benötigen noch weniger Platz und werden als Hochstamm formiert. Empfehlenswert sind die Harlekinweide, die im Sommer sehr schöne grün-weiße oder auch rosa Blätter bekommt, oder das Mandelbäumchen, welches mit seinen Blüten zum echten Hingucker wird.

Es ist schön verschiedene Bäume und Sträucher mit verschiedenen Blattstrukturen und Formen zu kombinieren. Durch das Schaffen von Kontrasten erzeugen Sie Spannung und verleihen Ihrem Garten eine gewisse Tiefe. Sie möchten Ihren Garten nun umgestalten? Entdecken Sie aktuelle Angebote von OTTO und sparen Sie auf Gartenmöbel.

Auch interessant:
Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Egal, ob Sie sich Gartenarbeit zum Hobby gemacht haben oder regionale Produkte genießen wollen, ein Aussaatkalender kann Ihnen bei Ihren Plänen helfen. Er ist eine hervorragende Hilfe bei der Planung und dem Pflanzen von Gartenfrüchten und -kräutern. Er bietet eine Reihe von Vorteilen, die es erleichtern, die richtige Zeit für das Pflanzen zu finden. So können Sie im Laufe des Jahres von Ihrer vorherigen Gartenarbeit profitieren und leckeres Obst und Gemüse essen.
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?