Verlagsangebot

Auf welche Versicherungen Sie als Mieter nicht verzichten sollten

Sie sollten eine Versicherung nicht als unnötige Ausgabe betrachten, denn im Schadensfall kann sie Ihre Familie und Sie für nur wenige Euro im Monat vor unerwarteten finanziellen Belastungen schützen. Ob Einbruchdiebstahl, Wasserschaden oder gar ein Rechtsstreit mit Ihrem Vermieter – die Kosten möchte man sich gar nicht ausmalen. Natürlich sollten Sie hoffen, dass solche Unglücksfälle nie eintreffen. Doch nur mit einer Versicherung sind Sie wirklich vor den exorbitanten Kosten geschützt. Diese muss gar nicht teuer sein.


Welche Versicherungen lohnen sich für Mieter?
Mieter sind gesetzlich zwar zu keiner Versicherung verpflichtet. Warum es trotzdem lohnt und welche drei Versicherungen Sie abschließen sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Ob Sie die Versicherung online oder bei einem Berater vor Ort abschließen – Sie sollten die Police genau lesen und darauf achten, dass auch tatsächlich alles abgesichert ist, was Ihnen wichtig ist. Angebote für Versicherungen unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich des Umfangs, Monatsbeitrags, der Versicherungssumme und der Selbstbeteiligung. Hinter verdächtig günstigen Versicherungen kann etwa eine geringe Versicherungssumme stecken. Hier sollten Sie unbedingt abwägen.


Private Haftpflichtversicherung

Die private Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die Sie an fremdem Eigentum verursachen. Sie greift nicht nur, wenn Ihnen ein Missgeschick innerhalb von Haus oder Wohnung widerfährt, sondern auch beim Sport, als Fußgänger oder Radfahrer, teilweise im Ausland, und wenn Ihre Kinder aus Versehen etwas beschädigen. Die Versicherung gilt also für Sie selbst sowie für Lebenspartner und Kinder, meist sogar für Babysitter und Haushaltshilfen.
Die Leistungen umfassen grundsätzlich folgende Aufwendungen:

  • Kosten für Wiederherstellung bzw. Ersatz beschädigter Gegenstände
  • Kosten für Folgeschäden
  • Kosten verletzter Personen für Behandlungskosten, Schmerzensgeld, …
  • sogenannter passiver Rechtsschutz: die Abwehr unberechtigter Schadensersatzansprüche


Achtung: die Absicherung bei Schlüsselverlust ist keine Standardleistung, kann aber zusätzlich angefragt werden.

Versicherung[1].png

Hausratsversicherung
Die Hausratsversicherung sichert Ihren gesamten Hausrat ab: darunter Möbel und Einrichtungsgegenstände, eigene Elektrogeräte, Bargeld bis zu einer gewissen Versicherungssumme, außerdem Kleidung und Bücher.
Schäden durch unter anderem folgende Einflüsse werden abgedeckt:

  • Einbruchdiebstahl
  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Blitzschlag
  • starker Sturm, Hagel

 

Auch diese Versicherung lässt sich individuell um Leistungen wie einen Fahrraddiebstahlschutz erweitern.

Rechtsschutzversicherung
Wie bei allen Versicherungen gilt auch bei der Rechtsschutzversicherung: Es ist zu hoffen, dass Sie keinen Gebrauch davon machen müssen. Sollten Sie dennoch einmal anwaltlichen Rat benötigen, weil etwa ein Rechtsstreit mit Ihrem Vermieter oder Nachbarn vor Gericht geht, zahlt sich eine Rechtsschutzversicherung aus. Auch hier gibt es viele verschiedene Angebote, ein Vergleich lohnt sich also immer.

 

Ihre Wohnung muss neu eingerichtet werden? Entdecken Sie zahlreicher Designer-Möbel zum günstigen Preis und sparen Sie mit Gutscheinen von OTTO.

Auch interessant:

Miete: Die 10 teuersten Städte der Welt

Miete: Die 10 teuersten Städte der Welt

Wenn Sie ein Jobangebot im Ausland bekommen haben oder einfach nur auswandern wollen, interessieren Sie sich sicher lich für die weltweiten Mietpreise. Hier reicht das Angebot von günstig/erschwinglich bis kostspielig.

Die 10 günstigsten Städte Deutschlands

Die 10 günstigsten Städte Deutschlands

Die Mietpreise in Deutschland steigen. In einigen Städten werden so Mietpreise erreicht, die man sich als Normalverdiener kaum noch leisten kann. Trotzdem gibt es noch Städte im Land, in denen es sich bei niedrigem Mietpreis gut leben lässt. Welche das sind, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.

Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Vielleicht steht ein Umzug bevor oder Sie sind auf der Suche nach einem Job und wollen sich über die Lebensstandards in verschiedenen Städten und Bundesländern informieren. Neben den schönsten Fleckchen zum Wohnen und den billigsten Orten gibt es natürlich auch richtig teure Angelegenheiten.

Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumen stehen für Fröhlichkeit, Spaß und Wärme. Ihr schönes Aussehen und Ihr anziehender Duft machen Sie zu einem Muss in vielen Häusern und Gärten. Ein Blumenbeet zu pflegen bereitet Freude und das Endprodukt ist ein richtiger Hingucker. Welche Blumen eignen sich aber für Menschen, die keine oder wenig Erfahrung mit diesen bezaubernden Pflanzen haben?


Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?


Bitte stimmen Sie der Einwilligung zu.
Verlagsangebot