Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts

Mit reinem Gewissen – So wohnen Sie nachhaltig

Klimawandel, Umweltschutz, Nachhaltigkeit – Themen, die die Welt bewegen und laufend wichtiger werden. Dass Klimaschutz beim Einzelnen anfängt, ist Ihnen sicher nicht neu. Ob wiederverwendbare Trinkflaschen oder Einkaufstaschen aus Bio-Baumwolle, die Möglichkeiten sind vielfältig. Auch ressourcenschonendes und umweltbewusstes Wohnen gewinnt an Interesse. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie achten sollten.

 

Worum geht es überhaupt?

Denken Sie schon heute an Morgen: Wer nachhaltig handelt, nutzt die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen (Ökosysteme, Lebewesen) nur in solchem Maße, dass sie keinen dauerhaften Schaden davon nehmen. Ein Ziel ist es, diese auch nachfolgenden Generationen zu erhalten. Mit Ihren Kaufentscheidungen leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, ganz gleich ob bei der Wahl Ihrer Kleidung, Lebensmittel – oder Möbel.

 

Nachhaltig wohnen und einrichten

Umweltschutz geht auch zu Hause, z.B. indem Sie auf Energiesparlampen bzw. LEDs bei der Beleuchtung oder auf energieeffiziente Haushaltsgeräte setzen. Weiterhin können Sie dank smarter Systeme auf übermäßiges Heizen verzichten, Ihre Wäsche auch bei niedrigeren Temperaturen waschen und beim Duschen nicht durchgehend das Wasser laufen lassen. Sparen Sie mit einem Samsung-Gutschein jetzt auf moderne und energieeffiziente Haushaltsgeräte.

Auch bei der Auswahl Ihrer Möbel können Sie nachhaltig handeln. Achten Sie auf die Verwendung ausschließlich natürlicher Materialien, denn auch Holz ist nicht gleich Holz: Viele Möbelstücke weisen eine Oberflächenbehandlung auf oder haben eine schlechte Klimabilanz. Dies ist beispielsweise bei Tropenholz wie Teak der Fall, welches zudem unter schlechten Sozial- und Umweltbedingungen abgeholzt wurde.

Nachhaltig

Doch woher sollen Sie nun wissen, was Sie kaufen sollten und was besser nicht? Das wohl älteste Siegel für nachhaltige Holzgewinnung ist das FSC-Siegel (Forest Stewardship Council). Dieses garantiert Ihnen, dass bei zertifizierten Produkten das Holz aus Wäldern kommt, die nachhaltig, verantwortungsvoll und sozial verträglich bewirtschaftet werden. Das Holz von Hier-Siegel ist dem FSC-Siegel ähnlich, setzt zudem jedoch zusätzlich auf Regionalität des Materials. Der Blaue Engel ist das Umweltzeichen der Bundesregierung. Möbel, die mit diesem zertifiziert sind, wurden nicht nur im Hinblick auf Ihre Herstellung, sondern auch auf die Freisetzung von Schadstoffen und die spätere Entsorgung geprüft. Auch die Arbeitsbedingungen, unter welchen die Herstellung erfolgte, werden hier geprüft. Neben einheimischen Hölzern wie beispielsweise Eiche gilt auch Bambus als nachhaltiger Rohstoff, dessen Eigenschaften zudem eine hohe Lebensdauer garantieren.

Wer sein zuhause nachhaltig einrichten möchte und aus entsprechender einheimischer Forstwirtschaft kauft, wird dabei etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Doch im Vergleich zu günstigeren Möbel-Trends, die aus minderwertigem Material und meist wesentlich schlechter verarbeitet sind, werden Sie sich an diesen wesentlich länger erfreuen können. 

Noch ökologischer als ein Neukauf ist ein Gebrauchtkauf, denn es muss nicht immer neu sein: Tolle Möbel und Dekoration erhalten Sie auch Secondhand, z.B. in eigentlich darauf ausgerichteten Shops oder über Verkaufsplattformen wie eBay Kleinanzeigen. Diese können Sie selbst nach ihrem Geschmack zum Beispiel mit DIY-Trends ungestalten. 

Auch interessant:
Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Immer mehr Menschen mieten – nicht zuletzt aufgrund der andauernden Pandemie – vermehrt Ferienwohnungen statt Hotels an. Das ist verständlich, zumal der Wunsch nach Individualität und flexiblen Essenszeiten aufgrund eigener Gewohnheiten oder beruflichen Gegebenheiten ständig steigt. Sollten Sie daher Ihre Wohnung oder ein Zimmer vermieten wollen, machen Sie sich vorab unbedingt mit den dazugehörigen Voraussetzungen vertraut.
Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Das richtige Licht sorgt nicht nur dafür, dass wir uns in unserem Raum zurechtfinden. Licht schafft Atmosphäre. Die Beleuchtung entscheidet, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen. Denn je nach Kontrast, Lichtfarbe oder Helligkeit entfaltet Licht eine vollkommen andere Wirkung.
Fugenloses Bad: Vorteile, Kosten & mehr

Fugenloses Bad: Vorteile, Kosten & mehr

Neben der Vermeidung von Schimmelablagerungen, Kalk oder sonstigen Begleiterscheinungen bieten fugenlose Bäder einige Vorteile. Doch können Sie beim bewussten Verzicht auf Fugen auch tatsächlich Geld sparen? Wir klären Sie über die wichtigsten Fakten auf und stellen die besten Alternativen vor.
Neuer Boden fürs Eigenheim? Diese Möglichkeiten haben Sie

Neuer Boden fürs Eigenheim? Diese Möglichkeiten haben Sie

Die einen mögen Laminat lieber, die anderen bevorzugen Fliesen. Bei den unterschiedlichen Bodenbelägen gibt es einige Vor- und Nachteile. Wir klären Sie über die gängigsten Beläge auf und helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts