Möbel einlagern – Tipps und Tricks

Beim Umzug sind einige Kisten und Möbel übriggeblieben, die aktuell in der Wohnung keinen Platz haben, aber trotzdem nicht verkauft werden sollen? Kein Problem. Diese Gegenstände lassen sich recht einfach einlagern. Das Ganze nennt sich dann Selfstorage und kann entweder im eigenen Keller stattfinden oder in einem eigens dafür angemieteten Abteil bei einer größeren Firma. Natürlich gibt es hier immer einige Regeln zu beachten, die können sich in den Details aber durchaus unterscheiden. Was wohl kaum irgendwo eingelagert werden darf sind Lebewesen, Gefahrstoffe, Waffen, Sondermüll und verderbliche Lebensmittel. Ansonsten ist eigentlich fast immer alles erlaubt.

Moebel einlagern

Um das Beste aus Ihren Räumlichkeiten herauszuholen, gibt es einige Tipps und Tricks, mit denen es leichter fällt, das zu erreichen.

 

  • Denken Sie daran, die Umzugskartons zu stapeln. Schwere Kisten sollten sich dabei unten befinden, die etwas leichteren dafür oben. Kleine Gegenstände können Sie in größeren verstauen.
  • Packen Sie die Kartons unbedingt auch richtig und beschriften Sie sie genau.
  • Möbel sollten auseinandergebaut werden, oder je nach Deckenhöhe hochkant gestapelt werden. Denken Sie daran, die Möbel gut abzudecken – so stauben Sie nicht ein und bekommen auch ansonsten nichts ab.
  • Im gleichen Atemzug bitte auch an die Belüftung denken und die nötigen Abstände einhalten.
  • Ein Regalsystem kann eine große Hilfe sein, vor allem, wenn Sie viele kleine Gegenstände und Dinge haben, die Sie einlagern wollen.
  • Alles, was Sie häufiger benötigen, sollten Sie gut erreichbar platzieren.

 

So sollte es schnell und einfach möglich sein, einen ordentlichen Selfstorage-Raum aufzubauen, den Sie gerne besuchen und nutzen.

Und falls der sich etwas weiter weg befindet: Nutzen Sie einen Omio-Gutschein.

Auch interessant:
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.
Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Innovativ, budgetbewusst und umweltfreundlich – so kann man die Architektur der Skandinavier beschreiben. Der nordische Charme ist unumstritten. Beim Anblickskandinavischer Häuser und anderer Bauten verspürt man einen unvergleichbaren Zauber. Aber nicht nur Ästhetik wissen die Skandinavier einzusetzen, sondern auch Nachhaltigkeit. Und dabei sind sie ganz vorne im Rennen. Was die nordische Architektur so besonders macht & warum sie so wichtig ist, erfahren Sie im folgenden Text.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?