Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts

Steinernes Holz

Holz sieht schön aus, verrottet allerdings auch schön. Besitzer von Holzterrassen können von der mangelnden Witterungsbeständigkeit des Materials ein Lied singen. Ihnen dürfte jetzt ein Stein vom Herzen fallen: Denn eine langlebige Alternative ist das natürliche, stabile Steinsystem Mahora der Braun-Steine GmbH. Mit ihrer rissigen Struktur und typische Maserung sehen die Steinelemente gemütlichen Holzdielen zum Verwechseln ähnlich – und trotzen dabei Wind und Wetter.

Mit seiner Holzoptik kommt das Gestaltungssystem Gartenfreunden mit Faible für Landhausstil entgegen und besticht durch vielseitige Anwendungsmöglichkeiten. Einfache Stein-Dielen oder Stein-Lamellen-Dielen können für Terrassen oder Wege eingesetzt werden. Für Plätze oder Einfahrten eignen sich Stein-Großdielen. Stein-Palisaden für den Bau von Rundungen, Kreisen oder Hangbefestigungen sind ebenso erhältlich wie Sitzwürfel und -quader oder Multifunktionselement etwa für Teicheinfassungen. Die lieferbaren Farben orientieren sich ebenfalls an der Natur: Meranti, Mooreiche und Esche.

mahora_pr-aktion_02_102c.jpgSieht aus wie Holz, ist aber langlebiger Beton: Terrasse aus Mahora von Braun-Stein. Foto: Braun-Stein


Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts