5 Tipps zum Thema Malerarbeiten

Jetzt wo die Tage wieder etwas kürzer werden, halten wir uns auch sehr viel häufiger und länger in den eigenen vier Wänden auf. Dass da irgendwann die Lust auf Veränderung aufkommt, ist selbstverständlich. In den allermeisten Fällen ist es schon mit dem Verrücken der Möbel getan, aber auch ein Farbwechsel kann maßgeblich dazu beitragen, dass es Ihnen wieder besser in Ihrem Zuhause gefällt. Renovieren und Streichen ist kein Hexenwerk und kann in den meisten Fällen selbst übernommen werden. Damit aber nichts schiefgeht und Sie auf alles vorbereitet sind, haben wir für Sie in diesem Artikel 5 wertvolle Tipps zusammengefasst, mit denen Ihnen das kleine Do it yourself-Projekt mit Sicherheit einfacher fallen wird.

 

  1. Egal ob es sich bei der Farbe um eine Mischung aus dem Baumarkt handelt, oder ob sie bereits fertig gekauft wurde: Es ist unabdingbar, dass der Farbeimer ordentlich umgerührt wird. Die Farbpigmente sammeln sich oft am Boden und gerade bei dunklen Farben ist es wichtig, einen schönen Ton an die Wand zu bekommen. Falls Sie mehrere Eimer voll nutzen, ist es ratsam, die Farben untereinander zu mischen.

 

  1. Für das Streichen müssen Sie zwischen Pinsel und Farbrolle variieren. Je nach Stelle eignet sich das ein oder andere besser. Für eine gleichmäßige Verteilung der Farbe sollte gerade bei hohen Wänden eine Teleskopstange genutzt werden. So stellen Sie sicher, dass an jeden Teil der Wand gleich viel Farbe kommt.

         Malerarbeiten.jpg

 

  1. Bei besonders dunklen Tönen empfiehlt es sich, mit der „Nass-in-Nass“-Technik zu streichen. Das bedeutet, dass man in die vorherige Bahn immer ein Stück weit mit hineinmalt, sodass beim Trocknen später keine hässlichen Streifen oder Schlieren entstehen.

 

  1. Überprüfen Sie vorher unbedingt die Grundlage, auf der Sie die Farbe auftragen. Je nach Wandart kann es ansonsten zu unvorhergesehenen Problemen führen.

 

  1. Ecken und Kanten sollten Sie unbedingt mit Kreppband abkleben. So werden auch die Kanten sauber und Sie haben am Ende eine Wand, die professionell aussieht.

 

Bereits mit diesen Tipps sollte es Ihnen ohne Weiteres gelingen, Ihr Zuhause in einen echten Interior-Traum zu verwandeln. Gehen Sie einfach präzise vor und überstürzen Sie nichts – selbst wenn es sich nur um eine kleine Änderung handelt, kann diese eine gravierende Veränderung mit sich bringen. Sollten Sie die Arbeit aber nicht selbst übernehmen wollen, können Sie auch einen Maler engagieren. Wir wünschen Ihnen ganz viel Spaß und Erfolg dabei, Ihre Farbträume auf die Wände Ihres Zuhauses zu bringen!

Tolle Farben finden Sie bei OBI – besonders günstig mit einem OBI-Gutschein.

Auch interessant:
Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Vielleicht steht ein Umzug bevor oder Sie sind auf der Suche nach einem Job und wollen sich über die Lebensstandards in verschiedenen Städten und Bundesländern informieren. Neben den schönsten Fleckchen zum Wohnen und den billigsten Orten gibt es natürlich auch richtig teure Angelegenheiten.
Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumen stehen für Fröhlichkeit, Spaß und Wärme. Ihr schönes Aussehen und Ihr anziehender Duft machen Sie zu einem Muss in vielen Häusern und Gärten. Ein Blumenbeet zu pflegen bereitet Freude und das Endprodukt ist ein richtiger Hingucker. Welche Blumen eignen sich aber für Menschen, die keine oder wenig Erfahrung mit diesen bezaubernden Pflanzen haben?
Duftblumen und wie man sie pflegt

Duftblumen und wie man sie pflegt

Sie sind schön anzusehen und verbreiten einen angenehmen Duft: Blumen. Duftblumen gibt es in vielen verschiedenen Arten und Formen. Die meisten sind entweder Knospen oder Blüten, die einen angenehmen Geruch haben. Manche haben jedoch auch einen bitteren oder süßen Geschmack. Die meisten Duftblumen wachsen wild in der Natur oder werden angebaut.
Frühlings- und Osterdeko selber basteln

Frühlings- und Osterdeko selber basteln

Der kalte Winter neigt sich langsam dem Ende zu, man sieht die ersten Sonnenstrahlen und mit ihnen kommen zahlreiche Gefühle hoch. Die Welt sieht plötzlich viel bunter aus, denn es wird Frühling. Sie sind kurz davor, Ihre alte Osterdekoration aus dem Keller zu holen. Doch wie wäre es dieses Jahr mit etwas Neuem?

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?


Bitte stimmen Sie der Einwilligung zu.