Oh Tannenbaum – besinnliche Trends für Ihr Weihnachtsfest

Für viele beginnt schon im November die große Vorfreude auf Weihnachten. Um richtig in Stimmung zu kommen, darf eins natürlich auf keinen Fall fehlen: Weihnachtsdekoration. Ob Weihnachtsbaum, Lichterketten, Adventskranz – die Auswahl ist riesig. Wir haben für Sie die schönsten Deko-Trends für eine besinnliche Weihnachtszeit gefunden. Lassen Sie sich inspirieren!

 

Dunkle Farben für Gemütlichkeit

Wenn es draußen ungemütlich wird und alle Blätter von den Bäumen gefallen sind, wollen Sie es sich Zuhause gemütlich machen. Passend zu den Farben von Weihnachtsbaum und Adventskerzen sind besonders dunkle Farben im Trend: Dunkle Grün- und Rottöne, aber auch Blau und Grau verpassen Ihren Räumen einen edlen Touch. Gepaart mit einzelnen Elementen in Gold oder Silber wirkt Ihr Zuhause zudem nicht nur edel, sondern auch direkt festlich.

 

Es werde Licht

Was in der Vorweihnachtszeit auf keinen Fall fehlen sollte, sind Lichtelemente. Ob es nun ein Adventskranz mit Kerzen ist oder eine Lichterkette – auch die richtige Beleuchtung trägt entscheidend zur Wohlfühlatmosphäre bei. Dabei sind Ihnen bei der Wahl der Kerzen keine Grenzen gesetzt, was uns zu einem weiteren Trend in diesem Jahr bringt: Duftkerzen. Nach Zedernholz, Tannennadeln oder Zimt riechend unterstützen Sie die weihnachtliche Stimmung in Ihren Räumen. Nicht nur Kerzen in verschiedenen Farben und mit weihnachtlichem Duft, sondern auch Kerzenhalter in außergewöhnlichen Formen und aus unterschiedlichem Material sind angesagt. Viele davon eigenen sich auch das ganze Jahr über als echte Hingucker und müssen nicht mit der übrigen Weihnachtsdekoration wieder in Kisten verpackt werden.

Oh Tannenbaum – besinnliche Trends für Ihr Weihnachtsfest 2020.jpg

Besonderer Baumschmuck

Für das Weihnachtsfest 2020 liegt besonderer Baumschmuck voll im Trend: Verschiedene Materialien wie Samt oder Papier, neue Farben und extravagante Muster: Auch einzelne Elemente kombiniert mit klassischem Christbaumschmuck verwandeln Ihren Weihnachtsbaum in etwas Besonderes. Wer mehr möchte, der kann mit dem etwas anderen Baumschmuck auch nichts falsch machen, z.B. in Form von Tieren wie Eichhörnchen oder Süßigkeiten wie Macarons. Ob Glitzer, Kitsch oder klassisch: in diesem Jahr ist alles erlaubt.

 

Nachhaltige Weihnachten

Der Trend geht weg von Plastik – und das auch bei der Weihnachtsdekoration. Viele natürliche Materialien wie Papier, Holz oder Baumwolle lassen sich sehr gut zum Schmücken verwenden. Der skandinavische Einrichtungsstil macht auch vor dem Tannenbaum keinen Halt: nachhaltige Weihnachtsdekoration überzeugt nicht nur optisch, sondern auch durch Langlebigkeit.

 

Die Mischung macht’s

Wie auch bei den allgemeinen Wohn-Trends 2020/2021 kommt es auf die Mischung an. Auch zu Weihnachten ist eine Kombination aus verschiedenen Farben und Materialien sehr angesagt, das verleiht Ihrer Wohnung nicht nur ein gemütliches Flair, sondern auch einen ganz individuellen Style. Kombinieren Sie unterschiedliche Materialien und Farben und verbinden Sie Tradition mit Moderne.

 

DIY – Do it yourself

Nachhaltige und zeitlose Dekoration aus natürlichen Materialien ist total angesagt – und dabei ist es egal, ob Sie diese kaufen oder einfach selbst machen. Zweige, Blätter und mehr können Sie ganz einfach im Wald sammeln und daraus tolle Dekoration basteln oder bereits vorhandene Deko-Elemente ergänzen. Und beim gemeinsamen Basteln mit der Familie verbringt man ganz nebenbei Zeit miteinander – und darum geht es schließlich in der Vorweihnachtszeit. Nutzen Sie die Gelegenheit doch direkt und basteln Sie ganz einfach Ihre Weihnachtsgeschenke. Denn Geschenke, die von Herzen kommen, sind in einer Zeit, in der ein neues Produkt nach dem nächsten folgt, gefragter denn je. Fotogeschenke sind jedes Jahr der absolute Renner, verschenken Sie in diesem Jahr doch ein Fotobuch oder einen Fotokalender – mit einem myposter-Gutschein sparen Sie bei Ihrer nächsten Bestellung – so macht das Schenken doch Spaß!

Auch interessant:
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.
Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Innovativ, budgetbewusst und umweltfreundlich – so kann man die Architektur der Skandinavier beschreiben. Der nordische Charme ist unumstritten. Beim Anblickskandinavischer Häuser und anderer Bauten verspürt man einen unvergleichbaren Zauber. Aber nicht nur Ästhetik wissen die Skandinavier einzusetzen, sondern auch Nachhaltigkeit. Und dabei sind sie ganz vorne im Rennen. Was die nordische Architektur so besonders macht & warum sie so wichtig ist, erfahren Sie im folgenden Text.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?