Upcycling von Möbeln - Aus alt wird neu

Vermutlich ist das nachfolgende ein Problem, das jeder irgendwann kennenlernt. Die eigenen vier Wände sehen eigentlich immer gleich aus, die Farbe der Möbel geht einem langsam aber sicher auf die Nerven, und eigentlich wären neue sowieso viel schöner. Um nicht alle paar Monate mehrere tausend Euro in neue Möbel und Farbe zu stecken, sollten Sie sich viel eher mit dem Upcycling alter Möbel beschäftigen. Wie sie sich vielleicht bereits denken können, gibt es im Internet zahlreiche Websites und  Möglichkeiten, dafür Ideen zu finden. Anstatt das Regal, das eigentlich auf den Sperrmüll wandern sollte, wegzugeben, sollten Sie sich eher Gedanken darum machen, was für ein neues Möbelstück Sie daraus machen können, damit Ihnen Ihre Wohnung wieder besser gefällt. Egal ob es sich dabei um neue Farbe handelt, oder eine gänzlich andere Verwendungsweise, Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Dabei kennt Upcycling absolut keine Grenzen. So werden aus alten Flaschen gerne mal Vasen und aus alten Gläsern neue Behältnisse für Aufbewahrung oder die Küche. Aus Obstkisten werden Raumteiler, aus einem Koffer ein Sessel. Paletten ein Couchtisch oder sogar ein Sofa. Wie Sie bereits erahnen können, sind die Möglichkeiten wirklich unendlich. In den allermeisten Fällen, ist es auch nicht nötig, sonderlich viel Geld in die Aufbereitung der Möbel zu stecken, um ein neues tolles Stück zu erhalten.

Upcycling.jpg

Selbstverständlich ist es manchmal nicht einfach die notwendig Inspiration bei sich selbst zu finden, daher empfehlen wir einen Blick ins Internet. Hier gibt es zahlreiche Ideen, Websites und Anleitungen, die Ihnen dabei helfen, Ihre eigenen Projekte zu beginnen. Worauf warten Sie noch? In Ihrem Keller gibt es sicherlich einige Schmuckstücke, die nur darauf warten, von Ihnen aufbereitet werden.

Durch die Anleitungen lernen Sie nicht nur welche Möbel sich besonders eignen, sondern auch welche Techniken es gibt und und wie Sie diese in kürzester Zeit umsetzen. Wenn Sie erst einmal begonnen haben, nach möglichen Projekten zu suchen, ist es unumgänglich weiter in die Welt des Upcyclings einzutauchen. Wir sind uns sicher, Ihr erstes Projekt wartet bereits auf Sie. Also legen Sie los!

Passende Accessoires für Ihr Projekt erhalten Sie mit einem Depot-Gutschein.

Auch interessant:
Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Egal, ob Sie sich Gartenarbeit zum Hobby gemacht haben oder regionale Produkte genießen wollen, ein Aussaatkalender kann Ihnen bei Ihren Plänen helfen. Er ist eine hervorragende Hilfe bei der Planung und dem Pflanzen von Gartenfrüchten und -kräutern. Er bietet eine Reihe von Vorteilen, die es erleichtern, die richtige Zeit für das Pflanzen zu finden. So können Sie im Laufe des Jahres von Ihrer vorherigen Gartenarbeit profitieren und leckeres Obst und Gemüse essen.
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?