Urlaub 2021: So gelingt er auch zuhause!

Sie verzichten in diesem Jahr auf die große Reise und verbringen den Sommerurlaub lieber zuhause? Dann haben wir für Sie die passenden Ideen, wie der Urlaub auch in diesem Jahr unvergesslich und vor allem erholsam wird.

 

Einfach abschalten – und ausschalten

Ob Laptop, Smartphone oder Fernseher – im Alltag verbringen wir viel zu viel Zeit vor Bildschirmen. Verzichten Sie in Ihrem wohlverdienten Urlaub doch einmal auf Internet und Benachrichtigungen und verbringen Sie Zeit im Freien. Die ständige Erreichbarkeit raubt nicht nur Nerven, sondern auch Zeit und wann ist es wirklich so wichtig, dass man unmittelbar antworten muss? Schalten Sie Benachrichtigungen daher auch mal aus. Und wenn Sie immer noch keine Ruhe finden, können Sie Ihre Kontakte auch einfach informieren, dass Sie für eine Weile nicht erreichbar sein werden.

 

Urlaubsparadies hinter dem Haus

Wer einen eigenen Garten besitzt, kann diesen in seinen ganz persönlichen Urlaubsort verwandeln. Mit Liegestühlen, aufblasbarem Pool und der passenden Dekoration verbringen Sie hier entspannte Sommertage und noch gemütlichere Abende. Möbel, Dekoration und Beleuchtung erhalten Sie günstiger mit einem Westwing-Gutschein. Nutzen Sie die freie Zeit, um sie mit Ihren Liebsten zu genießen. Veranstalten Sie einen Parcours für Ihre Kinder im Garten und gönnen Sie auch Ihrem Vierbeiner etwas Abkühlung im Planschbecken.

 

Die richtige Unterhaltung

Smartphone und Fernseher sind aus und die ungewohnte Ruhe langweilt Sie? Greifen Sie doch mal wieder zu einem Buch. Gönnen Sie sich eine Auszeit und lesen Sie einen spannenden Thriller oder einen packenden Roman in Ihrem Garten, auf dem Balkon oder bei schlechtem Wetter auf dem Sofa. Oder erstellen Sie eine Urlaubsplaylist, die Ihnen noch mehr das Gefühl von Urlaub verleiht und Sie kostenlos an viele Urlaubsorte der Welt trägt, egal ob nach Italien oder Spanien. Dank smarter Soundsysteme können Sie diese sogar von einem Gerät aus über Lautsprecher in der ganzen Wohnung hören.

 

Auszeit allein oder gemeinsam

Ohne Hotel auch kein Spa? Falsch! Auch jedes noch so kleine Badezimmer können Sie in einen Spa-Bereich verwandeln. Nehmen Sie ein Bad oder tragen Sie eine Gesichtsmaske auf. Gönnen Sie sich die Zeit für eine ausgiebige Maniküre, nachdem Sie vielleicht etwas im Garten gearbeitet haben und genießen Sie es, sich so richtig Zeit zu lassen. Werfen Sie sich in Ihr liebstes Sommer-Outfit und verabreden Sie sich mit Freunden zum Kaffee oder auf ein Glas Wein.

 

Urlaub geht durch den Magen

Lassen Sie einen entspannten Urlaubstag mit einer guten Flasche Wein und einem leckeren Essen ausklingen. Und dafür braucht es nicht einmal ein Restaurant: Testen Sie doch Ihre Kochkünste und versuchen Sie sich an ganz neuen Speisen. Wie wäre es z.B. einem Gericht aus Ihrem letzten Sommerurlaub an der Côte d’Azur? Und da Sie keine Eile haben, kann der Abwasch auch einfach bis zum nächsten Tag warten.

 

Das perfekte Urlaubsfeeling

Damit es sich auch Zuhause nach Urlaub anfühlt, können Sie mit der passenden Dekoration für die richtige Stimmung sorgen: Helle Farben wie Beige oder Weiß sowie Blautöne bringen Sie direkt an den Strand und für entspannte Sommerabende sorgen Sie mit Kerzen und Lichterketten für eine romantische Atmosphäre. Unser Tipp: Meeresrauschen oder Café-Geplapper lassen sich inzwischen auf zahlreichen Playlists finden. So sieht es nicht nur nach Urlaub aus, sondern hört sich auch danach an!

 

Die Umgebung erkunden

Nicht nur Urlaubsorte, sondern meist auch die eigene Heimat haben einiges zu bieten. Besuchen Sie ein Museum, machen Sie einen Städteausflug oder erkunden Sie die Natur in Ihrer Umgebung. Gerade mit Kindern bieten sich hier zum Beispiel auch Barfußparks an. Stehen Sie auch einfach mal ganz früh auf und beobachten Sie den Sonnenaufgang, frühstücken Sie im Wald oder bleiben Sie lange wach und legen Sie sich unter den weiten Sternenhimmel.

 

Ein bisschen was tun

Wer im Urlaub doch Langeweile verspürt, kann sich endlich den kleinen To Dos widmen, die man schon so lange vor sich herschiebt: Sortieren Sie doch endlich die Fotos vom letzten Sommerurlaub aus und verschönern Sie Ihr Haus mit Lieblingsfotos. Und falls Sie die Füße immer noch nicht stillhalten können, drehen Sie eine Runde mit dem Fahrrad, besuchen Sie einen Yoga-Kurs oder versuchen Sie sich mit Stand Up Paddling (SUP).

Nur eine Regel gilt für Ihren Urlaub: Tun Sie all das, was SIE glücklich macht!

 

Auch interessant:
Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Egal, ob Sie sich Gartenarbeit zum Hobby gemacht haben oder regionale Produkte genießen wollen, ein Aussaatkalender kann Ihnen bei Ihren Plänen helfen. Er ist eine hervorragende Hilfe bei der Planung und dem Pflanzen von Gartenfrüchten und -kräutern. Er bietet eine Reihe von Vorteilen, die es erleichtern, die richtige Zeit für das Pflanzen zu finden. So können Sie im Laufe des Jahres von Ihrer vorherigen Gartenarbeit profitieren und leckeres Obst und Gemüse essen.
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?