Wie Sie die passende Kunst für Ihr Zuhause finden

Was wäre unser Zuhause ohne die kleinen Schätze, die unsere Wände zieren und für eine tolle Stimmung und Atmosphäre sorgen? Doch nicht jedes Kunstwerk passt zu jedem Einrichtungsstil. Wir stellen Ihnen die besten Tipps zum Erwerb sowie Inszenierung von Kunst in Ihren vier Wänden vor.  

 

Sich selbst fragen: welche Art von Kunst hätte ich gerne?

Zunächst einmal müssen Sie sich selbst fragen, welchen Kunstgeschmack Sie haben und vor allem, welche Art von Kunst zu Ihrem Heim passt. Eine gute Möglichkeit dies herauszufinden ist es sich auf Kunstmessen, Museen oder Kunstgalerien zu beigegeben. Dort können Sie sich über verschiedenste Künstler und deren Werke sowie Stile informieren und schauen, was Sie am meisten anspricht. Weitere Inspiration finden Sie auf Vernissagen, wo Sie sogar teilweise direkt mit den Künstlern in Kontakt kommen und austauschen können.

Das passende Kunstwerk finden

Wollen Sie lieber in viele Gemälde oder Fotografien investieren oder stattdessen doch in wenige echte Originale? Falls Sie nach dem Motto leben: weniger ist mehr, können Sie wertvolle Antiquariate auch mit kleinem Budget ergattern. Stöbern Sie beispielsweise auf Ihrem Lieblings-Flohmarkt. Alternativ können Sie auch mit einem eBay-Gutschein wahre Schätze zu kleinem Geld ersteigern. Ein weiterer Tipp: der Dachboden Ihrer Großmutter oder älteren Verwandten. Oft tauchen hier neben alten Gemälden auch nostalgische schwarz-weiß-Fotos von Familienmitgliedern auf, die mit ein wenig Aufmachung einen neuen Platz an Ihrer Wohnzimmerwand gewinnen könnten.

Doch wo findet man die besten Originale? Wer mit Sicherheit kein Duplikat kaufen möchte, sollte seine Kunst über ein Auktionshaus oder eine Kunstgalerie erwerben. Hier könnten allerdings noch zusätzlich Händlerprovisionen mit den Auktions- bzw. Kaufpreis auf Sie zukommen, die Sie auf jeden Fall berücksichtigen sollten. Mit dem Echtzeitzertifikat können Sie die Kunstwerke so auch problemlos versichern lassen. Eine weitere Anlaufstelle sind Künstlercafés, wo regelmäßige Ausstellungen stattfinden. Hier haben Sie auch die Möglichkeit von eventuell weniger bekannten Künstlern schöne Kunst zu erwerben.

Es gibt noch eine dritte Möglichkeit mit einem geringen Budget teure Original-Gemälde in sein Zuhause zu holen: nämlich das Mieten von Kunst. Der Vorteil? Sie haben die Möglichkeit Ihren eigenen Geschmack zu ertasten, unterschiedliche Kunststile in Ihrem zuhause auszuprobieren und dessen Wirkung zu entdecken. Das Mieten können Sie entweder über Artotheken oder Kunstvereine vornehmen.

 Wie Sie die passende Kunst für Ihr Zuhause finden.jpg

Den richtigen Rahmen auswählen

Ein Gemälde oder Fotografie ist nichts ohne einen schönen, passenden Rahmen, den das Kunstwerk erst richtig in Szene setzt. Bei Bildern in Großformat eignen sich besonders Schattenfugenrahmen. Hierbei handelt es sich um Bilderrahmen, mit denen Bilder auf Keilrahmenbildern eingerahmt werden können. Der Vorteil: dadurch lässt sich ein plastischer Effekt herbeiführen, was das Gemälde förmlich „schweben“ lässt. Bei kleinen Bildern sollten Sie allerdings auf Schattenfugenrahmen verzichten und stattdessen zu Holzrahmen oder Metallrahmen greifen.

 

Wandfarbe für das Kunstwerk

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die Wände in Museen oder Kunstausstellungen nie komplett in weiß gehalten werden? Oft werden die Wände farbig gestrichen, wodurch die Kunstwerke richtig inszeniert werden. So werden Gemälde aus dem Klassizismus für gewöhnlich vor roten oder grünen Wänden aufgehängt. Wichtig ist, dass das Gesamtbild sowie alle Farben mit der ausgewählten Kunst harmonieren. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Wandfarbe Sie wählen sollen, können Sie auch einen Einrichtungsexperten befragen.

Ausreichende Beleuchtung

Nichts ist trauriger, wenn das Zimmer nicht ausreichend beleuchtet ist, und Ihre neuerworbene Kunst untergeht. Damit das nicht passiert sollten Sie auf Deckenspots setzten. Die Lichtstrahler werden an der Decke angebracht, sind verstellbar und können einzelne Gemälde beleuchten und besonders in Szene setzen. 

 

 

Auch interessant:
Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Miete: Die 10 teuersten Städte Deutschlands

Vielleicht steht ein Umzug bevor oder Sie sind auf der Suche nach einem Job und wollen sich über die Lebensstandards in verschiedenen Städten und Bundesländern informieren. Neben den schönsten Fleckchen zum Wohnen und den billigsten Orten gibt es natürlich auch richtig teure Angelegenheiten.
Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumenbeet für Anfänger: Was eignet sich?

Blumen stehen für Fröhlichkeit, Spaß und Wärme. Ihr schönes Aussehen und Ihr anziehender Duft machen Sie zu einem Muss in vielen Häusern und Gärten. Ein Blumenbeet zu pflegen bereitet Freude und das Endprodukt ist ein richtiger Hingucker. Welche Blumen eignen sich aber für Menschen, die keine oder wenig Erfahrung mit diesen bezaubernden Pflanzen haben?
Duftblumen und wie man sie pflegt

Duftblumen und wie man sie pflegt

Sie sind schön anzusehen und verbreiten einen angenehmen Duft: Blumen. Duftblumen gibt es in vielen verschiedenen Arten und Formen. Die meisten sind entweder Knospen oder Blüten, die einen angenehmen Geruch haben. Manche haben jedoch auch einen bitteren oder süßen Geschmack. Die meisten Duftblumen wachsen wild in der Natur oder werden angebaut.
Frühlings- und Osterdeko selber basteln

Frühlings- und Osterdeko selber basteln

Der kalte Winter neigt sich langsam dem Ende zu, man sieht die ersten Sonnenstrahlen und mit ihnen kommen zahlreiche Gefühle hoch. Die Welt sieht plötzlich viel bunter aus, denn es wird Frühling. Sie sind kurz davor, Ihre alte Osterdekoration aus dem Keller zu holen. Doch wie wäre es dieses Jahr mit etwas Neuem?

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?


Bitte stimmen Sie der Einwilligung zu.