Wohnpsychologie – Das verrät Ihre Wohnung über Ihren Charakter

Kleider machen Leute, heißt ein altes Sprichwort. Aber wussten Sie, dass Sie auch mit Ihrer Wohnung vieles über sich und Ihren Charakter verraten können?

Für viele Menschen stellt das Zuhause einen Rückzugsort dar, den Ort, an dem sie sich wohlfühlen, entspannen und entfalten können. Entsprechend richten sie ihre Räume mit Möbeln und Gegenständen ein, die sie lieben – und das wiederum kann viel über ihre Persönlichkeit aussagen, z.B. ob sie kreativ, chaotisch, extrovertiert, ordentlich oder detailverliebt sind.

Denken Sie nur einmal an den Moment, als Sie zum ersten Mal eine Freundin oder einen Freund besucht haben. Sicherlich sind Ihnen bereits beim Betreten der Wohnung Dinge ins Auge gefallen, die Ihnen in Bezug auf die Persönlichkeit des Bewohners einen bestimmten Eindruck vermittelt haben, z.B. eine Gitarre an der Wand oder zahlreiche Schuhe im Eingangsbereich.

Die Zusammenhänge zwischen Zuhause und Persönlichkeit erforscht der US-Psychologe Sam Gosling bereits seit über einem Jahrzehnt und seine Studien haben ergeben, dass über das eigene Zuhause tatsächlich vieles über die Persönlichkeit offenbart werden kann. Schließlich gibt es kaum einen anderen Ort, an dem so viel persönliches Eigentum versammelt ist. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig und die Auswahl ist groß: Mit einem Westwing-Gutschein sparen Sie auf zahlreiche Interior Kategorien täglich bis zu 60%. Warum Sie sich für diesen und nicht den anderen Stuhl entscheiden, warum Sie lieber Pflanzen anstatt Fotos von Ihrer Familie in der Wohnung aufstellen – durch diese bewussten Entscheidungen drückt der Mensch aus, was ihn bewegt, denn die Entscheidungen sind kein Produkt des Zufalls, sondern vielmehr Teil unserer Persönlichkeit.

 furniture-998265_640.jpg

Reiner Zufall, denken Sie? Nein, sagt die Psychologie:

 

  • Geschenke von Familienmitgliedern, persönliche Fotos an den Wänden, Musikinstrumente oder ein großer Esstisch – Beziehungen zu anderen Menschen sind Ihnen sehr wichtig. Laut Wohnpsychologie weist dies auf eine gesellige Persönlichkeit hin.
  • Betreten Sie eine Wohnung, die mit Designer-Möbeln und teurer Kunst eingerichtet ist, beabsichtigt der Bewohner häufig, in Ihnen Neid oder Bewunderung auszulösen. Personen, die eine solche Gestaltung Ihres Wohnraums vorziehen, möchten damit häufig ein bestimmtes Bild vermitteln, ihr Image pflegen. Laut Psychologie ist Ihnen die Anerkennung anderer sehr wichtig.
  • Vielleicht kennen Sie auch jemanden, dessen Zuhause bei jedem Besuch vollkommen anders aussieht. Umgestellte Möbel, eine neue Wandfarbe oder Dekoration. Häufig lässt dies darauf schließen, dass bei besagter Person in letzter Zeit einschneidende Erlebnisse auch Veränderungen in den eigenen Vier Wänden nach sich zogen. Laut der Wohnpsychologie kann hier auch eine innere Unruhe der Grund sein, die den Wunsch in Ihnen hegt, Ihr Zuhause umzugestalten, auch wenn in Ihrem Leben eigentlich alles nach Plan läuft. 
  • Eine minimalistisch eingerichtete Wohnung mag für Außenstehende häufig kahl erscheinen, kann jedoch darauf hinweisen, dass ihr Bewohner derzeit auf der Suche nach seiner Identität ist. Auch introvertierte und selbst reflektierte Personen dekorieren in der Regel weitaus weniger, denn die vielen sensorischen Reize lösen bei Ihnen Unruhe aus.
  • Im Gegenteil dazu suchen extrovertierte und gesellige Typen gar die stetige Ablenkung von außen, weshalb Sie bei diesen Personen meist aufwendiger dekorierte Wohnungen finden.

 

Natürlich sind dies nur ein paar wenige und einfache Beispiele, auch die Wahl der Farben sowohl der Wand als auch Einrichtung kann vieles über Sie verraten und natürlich auch der Grad der Ordnung bzw. Unordnung. Die Wohnpsychologie geht hierbei natürlich wesentlich stärker ins Detail.

 

Ein eigenes Zuhause ermöglicht es Ihnen, Ihre Persönlichkeit zu entfalten und zu leben. Wo Sie von Montag bis Freitag vielleicht einem eintönigen Berufsalltag nachgehen, bei dem Sie einer Reihe von Regeln zu folgen haben, gibt es davon in Ihrem eigenen Zuhause keine –  hier können Sie sich einrichten, wie es Ihnen gefällt. Jede Wohnung und jedes Haus sind dabei individuell und so liegt es eigentlich nahe, dass die Einrichtung auch viel über unsere Persönlichkeiten verrät.

Um sich ein schönes Home-Office einzurichten finden Sie hier die besten Produkte.

 

Auch interessant:
Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Garten Aussaatkalender: Wann pflanze ich was? Wann ist es fertig?

Egal, ob Sie sich Gartenarbeit zum Hobby gemacht haben oder regionale Produkte genießen wollen, ein Aussaatkalender kann Ihnen bei Ihren Plänen helfen. Er ist eine hervorragende Hilfe bei der Planung und dem Pflanzen von Gartenfrüchten und -kräutern. Er bietet eine Reihe von Vorteilen, die es erleichtern, die richtige Zeit für das Pflanzen zu finden. So können Sie im Laufe des Jahres von Ihrer vorherigen Gartenarbeit profitieren und leckeres Obst und Gemüse essen.
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.

Anzeige aufgeben
Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?