Lohnt sich die Altbausanierung wirklich?

Ihr Haus gehört nicht mehr zu den neuesten und eine Sanierung ist dringend notwendig? Sie werden langsam älter und wollen das Haus entsprechend umbauen? Beides kann teuer werden – muss es aber nicht, wenn Sie sich vor den Baumaßnahmen umfassend über die Förderungsmöglichkeiten des BAFAs und der KfW informieren. Diese unterstützen Sie gegebenenfalls mit mehreren tausend Euro oder einem vergünstigten Kredit.

Altbau.jpg

 

Vorab sollten Sie sich durch einen Energieberater beraten lassen. Dieser kann Ihnen genau sagen, welche Förderungen für Ihr Haus in Frage kommen und was zu tun ist, um diese zu erhalten. Meistens lohnt es sich, eine Komplettsanierung in Angriff zu nehmen, anstatt nur einzelne Teile des Hauses einer Umbaumaßnahme zu unterziehen.

Förderungsmöglichkeiten

Gefördert wird unter anderem durch das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Beide Ämter sind dabei für verschiedene Bereiche zuständig und auch die Einreichungsverfahren laufen vollkommen unterschiedlich ab. Während man vom BAFA einen Zuschuss bekommen kann, erhält man von der KfW einen äußerst günstigen Kredit.

Mögliche Sanierungsmaßnahmen, die vom BAFA bezuschusst werden:

  • Solarthermie, Biomassen-Heizung, Wärmepumpen

 

Mögliche Sanierungsmaßnahmen, die von der KfW gefördert werden:

  • Diverse Sanierungsmaßnahmen
  • Komplettsanierung zum KfW-Effizienzhaus

 

Wer also die Heizungsanlage erneuern will, wendet sich an das BAFA. Geht es hingegen um Dämmung, energiesparende Fenster oder nicht aufgeführte Heizungssysteme, so müssen Sie sich für die Förderung an die KfW wenden.

Da der Dschungel der Förderungsmaßnahmen jedoch noch sehr viel undurchdringlicher sein kann, holen Sie sich den Rat eines professionellen Energieberaters. Der macht vor Ort mit Ihnen eine Besichtigung, weist auf Schwachpunkte hin und legt Ihnen alle Möglichkeiten offen dar. Damit kann bei der Altbausanierung nichts mehr schief gehen.

Auch interessant:
Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Neue Heizsaison: Alternativen zu Gas und Öl

Aktuell wird hitzig diskutiert: Werden wir im Winter frieren müssen? Denn Gas und Öl werden teuer und knapp. Vor allem, wer zu Hause mit Gas oder Öl heizt, hat jetzt Grund zur Sorge. Können Sie sich die immer weiter steigenden Energiekosten noch leisten? Oder werden manche Ressourcen bald gar nicht mehr verfügbar sein? Vielleicht stehen Sie gerade auch vor der Überlegung, zur Vorbeugung Ihre Heizmethode zu ändern und auf eine Alternative umzusteigen.
Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Handwerker im Haus: Mängel richtig reklamieren

Aus dem Abfluss unter der Spüle tropft es seit Tagen. Sie können das Leck aber nicht selbst finden. Also rufen Sie einen Handwerker. Der kommt und werkelt einige Stunden daran herum. Irgendwann ist er fertig und muss auch direkt weiter zum nächsten Termin. Sie können die Rechnung nur bar bezahlen. Natürlich ohne Rückgeld. Auf den Kostenvoranschlag kommen für den Endpreis noch Anfahrt, Materialkosten und eine Spätzulage obendrauf. Eine Rechnung oder Quittung kann er Ihnen leider nicht ausstellen, also auf Wiedersehen. Und schon ist der Handwerker aus der Tür.
Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Ihr Garten in der Stadt: Urban Gardening und Alternativen

Wie schön es ist, in der Stadt zu wohnen! Sie sind gut angebunden, es ist immer etwas los und zwischen all den Angeboten haben Sie die freie Auswahl, wie Sie Ihre Freizeit gestalten möchten. Das Stadtleben ist schon etwas Besonderes. Aber mal ehrlich, so ein bisschen Grün tut hin und wieder gut. Am besten im eigenen Garten, der sich grün und schön vor der eigenen Tür erstreckt.
Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Skandinavische Architektur – die Nachhaltigkeit des Nordens

Innovativ, budgetbewusst und umweltfreundlich – so kann man die Architektur der Skandinavier beschreiben. Der nordische Charme ist unumstritten. Beim Anblickskandinavischer Häuser und anderer Bauten verspürt man einen unvergleichbaren Zauber. Aber nicht nur Ästhetik wissen die Skandinavier einzusetzen, sondern auch Nachhaltigkeit. Und dabei sind sie ganz vorne im Rennen. Was die nordische Architektur so besonders macht & warum sie so wichtig ist, erfahren Sie im folgenden Text.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?