Mehr als Eingangsbereich – 10 Ideen für Ihre Flurgestaltung

Für die Einrichtung und Gestaltung von Wohnzimmer, Küche und Schlafzimmer nehmen die meisten sich viel Zeit und machen sich intensive Gedanken. Auch das Badezimmer ist in den letzten Jahren beinahe zum Wohnraum geworden und wird mindestens ebenso mit Pflanzen und Dekoration geschmückt. Nicht als eigenständiger Raum anerkannt ist und bleibt der Flur. Wie Sie aus Ihrem Eingangsbereich das volle Potential schöpfen, erfahren Sie hier.

Der Flur ist weitaus mehr als bloß ein Eingangsbereich. Hier wird begrüßt und verabschiedet, schnell noch nach der Handtasche gegriffen und nach einem langen Arbeitstag werden hier die Schuhe von den müden Füßen gestreift. Das erste, was Sie sehen, wenn Sie Ihr Zuhause betreten, ist dieser Bereich. Schenken Sie ihm also gerne etwas Aufmerksamkeit. Wie möchten Sie begrüßt werden, wenn Sie nach Hause kommen?

 

Ordnung muss sein

Vorwiegend erfüllt der Flur einen praktischen Nutzen: Schlüsselablage, Schuhschrank, Garderobe. All das und oftmals noch einige Kleinigkeiten müssen hier Platz finden. Damit Sie nicht beim Betreten Ihres Eingangsbereich das bloße Chaos erwartet, sollten Sie ein geeignetes System für sich finden. Was wohin gehört, sollten Sie von der Häufigkeit der Benutzung abhängig machen und entsprechend zugänglich versorgen.

 

Die richtige Ausstattung

Womit Sie Ihren Flur einrichten, hängt in erster Linie von dessen Größe ab. Wie auch für kleine Räume gilt hier: Vermeiden Sie große und sperrige Möbel. In breiten und geräumigen Dielen hingegen können Sie gerne noch eine Sitzmöglichkeit hinzufügen, das ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch gemütlich aus. Hier bieten sich Multifunktionsmöbel an, so verbinden Sie beispielweise Stauraum mit Sitzmöglichkeit. Nicht fehlen dürfen eine Garderobe für Jacken und Mäntel, Stauraum für Kleinigkeiten und ein Schrank für Schuhe. Da Sie in diesem Bereich häufiger mit Straßenschuhen laufen werden, lohnt sich der Kauf eines Teppichs oder Läufers hier ebenfalls. Vergessen Sie auch nicht, die richtige Beleuchtung anzubringen. So wirkt das Durchgangszimmer nicht nur freundlicher und heller, sondern garantiert Ihnen auch, dass Sie beim letzten Blick in den Spiegel nichts übersehen. 

 

Die passende Dekoration

Ein Spiegel in der Diele ist nicht nur praktisch, sondern sorgt zeitgleich für mehr Offenheit und Licht. Bilder und kleine Dekorationsgegenstände verleihen auch diesem Raum eine persönliche Note. Hier können Sie den Stil beibehalten, der sich durch die restliche Wohnung zieht. Ein langer Flur bietet sich auch wunderbar für eine Gallery Wall an. Zu guter Letzt dürfen Pflanzen auch im Eingangsbereich nicht fehlen. Da in den Flur meist wenig Tageslicht gelangt, können Sie alternativ auf Kunstpflanzen setzen. Mit einem DEPOT-Gutschein erhalten Sie Kunstpflanzen und Pampasgras jetzt günstig online.

 

Mut zur Farbe

Auch im Flur können Sie Farbe bekennen. Pastelltöne und helle Farben sorgen für mehr Helligkeit und lassen den Bereich größer wirken. Dunkle Farben lassen den oftmals eh schon kleinen Raum noch enger wirken, können gezielt eingesetzt aber genau die richtigen Akzente setzen. 

Wichtiger als in jedem anderen Raum ist im Flur jedoch eines: Halten Sie Ordnung. Hierfür gibt es vielfältige Lösungen, sodass auch für Sie garantiert das Passende dabei ist. Freuen Sie sich darauf, nach Hause zu kommen!

Auch interessant:
Großputz: Wann ist er notwendig?

Großputz: Wann ist er notwendig?

Für die einen ist der Hausputz ein meditatives Ereignis. Andere haben Monate vorher schon Bange, wenn Sie an die ganze Arbeit denken. Aber auch wer kein Putzteufel ist, muss früher oder später ein wenig Ordnung und Sauberkeit ins Heim bringen. Wann der Großputz notwendig ist und wie man ihn am besten bewältigen kann, erfahren Sie hier.
Automatische Bewässerungssysteme für den Garten

Automatische Bewässerungssysteme für den Garten

Die Sommersaison hat begonnen und bei der Gartenpflege steht die Bewässerung an erster Stelle. Da Gießkannen schleppen auf Dauer aber lästig werden kann, finden Sie hier eine Vorstellung an automatischen Bewässerungssystemen. Ein vollautomatisches Bewässerungssystem nimmt Ihnen nicht nur eine Last von den Schultern, sondern ist praktisch bei Pflanzen mit hohem Wasserbedarf.
Auswandern in die Schweiz

Auswandern in die Schweiz

Jedes Jahr wandern rund 200.000 Deutsche aus ihrem Heimatland aus. Man geht davon aus, dass diese Zahl in Zukunft steigen wird. Einige gehen nach Südamerika, in die USA, nach Asien oder Australien. Aber auch näher gelegene europäische Länder erfreuen sich an deutschen Einwanderern. So auch die Schweiz. Im Folgenden werden die Vor- und Nachteile beleuchtet, die das Leben im Land der Neutralität, Schokolade und des Käsefondues mit sich bringt.
Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Das Zuhause richtig für den Urlaub vorbereiten

Endlich wieder Urlaubszeit! Hoffentlich können Sie die freien Tage nutzen, um sich vom Alltagsstress zu erholen, neue Orte zu entdecken und einfach eine gute Zeit zu haben. Wenn Sie verreisen, ist eine gute Planung schon die halbe Miete. Ganz gleich, ob Sie sich lieber Punkt für Punkt an Listen entlanghangeln oder ob Sie sich beim Packen auf Ihre Erfahrung verlassen. Wie Sie Ihre vier Wände sicher und sinnvoll vorbereiten, wenn Sie für längere Zeit abwesend sind.

Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten?