Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts

Sommerfest 2021 – So gelingt Ihnen die perfekte Gartenparty

Wenn die Tage wieder länger werden und es auch spät abends noch angenehm warm ist, ist endlich wieder Sommer. Und was passt besser zur warmen Jahreszeit als eine Gartenparty? Wir verraten Ihnen, wie Ihr Sommerfest 2021 garantiert ein voller Erfolg wird.

Wie so oft gilt auch bei einer Gartenparty: Vorbereitung ist alles. Machen Sie sich unbedingt vorab Gedanken, wie umfangreich Ihre Gästeliste sein soll und was Sie Ihren Gästen bieten möchten. Bei einer Gartenparty handelt es sich häufig um eine entspannte und lockere Feier, aber auch hier sollten Motto und Dekoration zum Anlass passen: Bereiten Sie einen 80. Geburtstag oder ein Get-Together mit Freunden vor? Klären Sie auch, ob Kinder zu Ihrer Feier kommen werden und bereiten Sie gegebenenfalls Malsachen, Spiele oder Ähnliches vor. Je nach Anlass sollten Sie auch die Speisen und Getränke planen und dafür ein Budget festlegen. Für eine Grillparty ist es nicht unüblich, dass Gäste Beilagen oder Desserts selbst mitbringen.

Zur richtigen Vorbereitung gehört nicht zuletzt, einen Plan B parat zu haben, falls das Wetter doch nicht mitspielt. Planen Sie Ihre Innenräume als Ausweichort ein, falls ein plötzlicher Schauer Sie überrascht, oder organisieren Sie schon vorab Zelte oder Pavillons.

Bereiten Sie vor der Feier auch Ihren Garten vor: Zupfen Sie Unkraut, mähen Sie den Rasen und stutzen Sie die Hecken. Platzieren Sie Ihre Gartenmöbel, Lounge Garnitur oder andere Sitzmöglichkeiten so, dass sie für alle Gäste leicht zugänglich sind und achten Sie darauf, dass es ausreichend Sitzplätze gibt. Für jeden Anlass finden Sie die richtigen Sitzgelegenheiten mit einem Westwing-Gutschein bis zu 75% günstiger. Wer keine bequemen Möbel besitzt, kann auch einfach Küchenstühle zu Gartenstühlen umfunktionieren – oder mit Decken und Matten ein gemütliches Picknick veranstalten.

Gerade an heißen Sommertagen ist es wichtig, ausreichend zu trinken. Stellen Sie neben alkoholischen unbedingt auch alkoholfreie Getränke, wie Wasser oder Säfte bereit. Besonders bliebt im Sommer sind selbstgemachte Eistees oder Limonaden und neben Bier können Sie mit sommerlichen Cocktails für etwas Abwechslung sorgen. Verwässerte Getränke vermeiden Sie am besten mit gefrorenen Früchten oder Säften.

Ob Grillparty oder Geburtstagsfeier: Fingerfood und DIY-Bars machen sich immer gut. Stellen Sie Ihren Gästen zum Beispiel alle Zutaten für einen Burger bereit. So müssen Sie selbst sich nur um die Buletten kümmern und belegen kann jeder nach seinen Wünschen. Vergessen Sie nicht, Alternativen für Veganer oder Vegetarier bereitzustellen. Ob Vorspeise, Hauptgang oder Dessert – Aus fast jedem Gericht können Sie Fingerfood zaubern. Das sieht nicht nur großartig aus, sondern ist auch einfach zu essen, denn es braucht hierfür nur wenig Geschirr. Und Ihren Gästen bringt es außerdem Spaß, sich durch die vielen Leckereien zu naschen. Verwenden Sie nach Möglichkeit normales Geschirr aus Ihrem Zuhause oder setzen Sie auf umweltfreundliche Alternativen.

Auch eine warme Sommernacht wird irgendwann etwas kühler. Wer seine Gäste gerne lange bei sich hat, kann mit kuscheligen Decken dafür sorgen, dass keiner friert. Ganz oben auf der Liste der Dinge, die für die richtige Stimmung nicht fehlen dürfen, steht natürlich Beleuchtung. Erst mit Fackeln, Kerzen oder Lichterketten kommt so richtig Stimmung auf. Auch Lampions sind eine schöne Idee, um für eine gemütliche Atmosphäre zu sorgen. Die hübschen Lichtquellen locken häufig jedoch ungebetene Partygäste an: Falter, Mücken oder andere Insekten können aus einer schönen Feier schnell einen Reinfall machen. Halten Sie Citronella-Kerzen und Insektenschutz für Ihre Gäste bereit, sie werden es Ihnen danken.

Und natürlich darf ein beliebter Partygast nicht fehlen: Mit mobilen Bluetooth Lautsprechern und zuvor erstellten Playlists sorgen Sie für ordentlich Feierlaune. Denken Sie jedoch an die Nachtruhe und passen Sie Ihre Lautstärke zu später Stunde unbedingt an, um Ihre Nachbarn nicht zu verärgern. Wer es sich leicht machen möchte, kann die Nachbarn auch einfach direkt zur Party einladen!

Kein Garten? Kein Problem! Auch auf Stadtbalkonen oder Terrassen lassen sich wunderbare Partys feiern, wenn auch in kleinerem Rahmen. Mit ein paar Pflanzen, Lichterketten und kuscheligen Decken sorgen Sie mindestens für die gleiche Stimmung. Und dank Fingerfood reichen flauschige Sitzkissen schon aus, damit auch wirklich jeder versorgt ist. 

Auch interessant.
Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Vermietung von Ferienwohnung - Darauf kommt es an

Immer mehr Menschen mieten – nicht zuletzt aufgrund der andauernden Pandemie – vermehrt Ferienwohnungen statt Hotels an. Das ist verständlich, zumal der Wunsch nach Individualität und flexiblen Essenszeiten aufgrund eigener Gewohnheiten oder beruflichen Gegebenheiten ständig steigt. Sollten Sie daher Ihre Wohnung oder ein Zimmer vermieten wollen, machen Sie sich vorab unbedingt mit den dazugehörigen Voraussetzungen vertraut.
Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Warum Beleuchtung mehr als nur Licht ist

Das richtige Licht sorgt nicht nur dafür, dass wir uns in unserem Raum zurechtfinden. Licht schafft Atmosphäre. Die Beleuchtung entscheidet, ob wir uns in einem Raum wohlfühlen. Denn je nach Kontrast, Lichtfarbe oder Helligkeit entfaltet Licht eine vollkommen andere Wirkung.
Fugenloses Bad: Vorteile, Kosten & mehr

Fugenloses Bad: Vorteile, Kosten & mehr

Neben der Vermeidung von Schimmelablagerungen, Kalk oder sonstigen Begleiterscheinungen bieten fugenlose Bäder einige Vorteile. Doch können Sie beim bewussten Verzicht auf Fugen auch tatsächlich Geld sparen? Wir klären Sie über die wichtigsten Fakten auf und stellen die besten Alternativen vor.
Neuer Boden fürs Eigenheim? Diese Möglichkeiten haben Sie

Neuer Boden fürs Eigenheim? Diese Möglichkeiten haben Sie

Die einen mögen Laminat lieber, die anderen bevorzugen Fliesen. Bei den unterschiedlichen Bodenbelägen gibt es einige Vor- und Nachteile. Wir klären Sie über die gängigsten Beläge auf und helfen Ihnen bei Ihrer Entscheidung.

Ratgeberinhalt des F.A.Z.-Immobilienmarkts